Luftentfeuchter mit Luftreiniger

Upload Image...

Häufig ist die Luft in Räumen nicht nur durch Schwebstoffe oder Gase verunreinigt, sondern auch zu feucht. Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit bringt gleich mehrere Probleme mit sich. Sie fördert die Schimmelbildung an Wänden, Fugen und Fensterrahmen. Hat sich Schimmel erst einmal gebildet, verbreitet er sich über Sporen durch die Luft. Das stellt nicht nur für Allergiker ein gesundheitliches Risiko dar. Ein Luftentfeuchter mit integrierter Reinigungsfunktion schlägt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: er entfernt überschüssigen Wasserdampf und befreit die Luft von potenziellen Schadstoffen.

Was leisten diese Kombi-Geräte? Und welche Modelle sind empfehlenswert? In diesem Beitrag erfahren Sie alles, was Sie über dieses Thema wissen müssen.

Zu viel Luftfeuchte führt zu Schimmel

Eine relative Luftfeuchte von 40-60% gilt als ideal. Doch dieser Zustand ist gar nicht mal so selbstverständlich. Viele Haushalte haben in manchen Räumen mit zu viel Feuchtigkeit zu kämpfen – insbesondere in Bad oder Küche, wo durch Duschen und Kochen viel Wasserdampf produziert wird. Aber auch das Schlafzimmer ist häufig zu feucht, denn über Nacht produzieren wir durch unsere Atmung viel Wasser. Eine zu hohe Luftfeuchte erkennen Sie daran, dass Fenster und Oberflächen beschlagen.

Kommt das zu oft vor, führt dies nicht nur zu einem stickigen Raumklima, sondern ebenso zu Schimmelbildung. Insbesondere an kalten Außenwänden entstehen schnell unschöne Stockflecken, die nur mit Mühe wieder entfernt werden können.

Doch viel schlimmer sind die für unser Auge unsichtbaren Schimmelsporen, die sich über die Luft verbreiten. Sie gelangen in unsere Atemwege und schaden auf diese Weise unserer Gesundheit. Insbesondere Allergiker reagieren empfindlich auf Schimmel.

Ein Luftentfeuchter kann helfen

Wenn Sie das feuchte Raumklima durch sachgemäßes Lüften nicht in den Griff bekommen, kann ein Luftentfeuchter helfen, das Problem in den Griff zu bekommen. Ebenso werden diese Geräte bei Wasserschäden oder zur Trocknung von feuchten Bausubstanzen eingesetzt.

Das Wirkungsprinzip beruht entweder auf der Absorption von Wasserdampf durch die Anwesenheit eines Absorptionsmittels oder auf Kondensation. Letzteres setzt die Kühlung der Luft voraus. Die Trocknungsleistung ist stets abhängig von der Raumtemperatur.

Mit einem integriertem Luftreiniger gleichzeitig gegen Schadstoffe

In vielen Fällen ist die Luft jedoch nicht nur zu feucht, sondern zudem mit diversen Schadstoffen verunreinigt. Durch Emissionen und andere Umweltbelastungen wird die Feinstaubbelastung immer größer und macht vor unserer Haustür keinen Halt. Das schadet nachweislich die Gesundheit. Hinzu kommen Pollen, Hausstaub, chemische Möbelausdünstungen und je nach Haushalt Tierhaare oder Zigarettenrauch, wodurch die Atemluft zusätzlich belastet wird.

Ein Luftreiniger befreit die Luft von solchen Schadstoffen. Das funktioniert entweder durch ein HEPA-Filtersystem oder einen Ionisator. Auch Schimmelsporen werden dadurch aus der Luft entfernt. Eine Kombination aus Entfeuchter und Luftreiniger ist daher die optimale Lösung, wenn Sie nicht nur den Wassergehalt in der Raumluft reduzieren möchten, sondern diese zudem so sauber wie möglich halten wollen.

Und warum sollte man sich denn für ein Gerät entscheiden, wenn man beide gleichzeitig haben kann?

Empfehlenswerte Kombi-Geräte

Im Folgenden stellen wir Ihnen drei leistungsstarke Luftentfeuchter vor, die gleichzeitig über einen Luftreiniger verfügen.

Trotec TTK 110 HEPA

Dieses Gerät ist ein echtes Multitalent, das keine Wünsche offen lässt. Mit einer Entfeuchtungsleistung mit bis zu 40 Liter pro Tag eignet es sich sogar für große Flächen oder ganze Wohnungen bis zu 120 m². Ein eingebautes Hygrometer bietet die volle Kontrolle. Die gewünschte relative Luftfeuchte lässt sich einstellen und beim Erreichen des Soll-Wertes schaltet sich das Gerät automatisch ab.

Hinzu kommt eine Funktion zur Wäschetrocknung – praktisch für alle, die ihre Wäsche in der Wohnung trocknen müssen. Ein integrierter HEPA-Filter befreit die Luft zu 99,9 % von Schadstoffen, inklusive Pilzsporen, Bakterien, Feinstaub und Allergene. Freies Durchatmen ist danach garantiert. Durch einen Nachtmodus arbeitet das Gerät zudem mucksmäuschenstill.

TROTEC 1120000115 Komfort Luftentfeuchter und Luftreiniger TTK 110 HEPA (max.40 L/Tag), geeignet für Räume bis 300 m³ / 120 m² inkl. Timerfunktion, Nachtmodus (flüsterleise), Swing-Funktion uvm
  • Kombigerät zur Luftentfeuchtung und Luftreinigung / Geeignet für Räume bis 120 m²/ 300 m³
  • 99,97% wirksame HEPA-Luftreinigung von Pollen, Staubmilbenrückständen, Schimmelpilzsporen und anderen Allergenen
  • Dauerbetrieb und Automatikbetrieb in Abhängigkeit von der relativen Luftfeuchtigkeit

Clean Air Optima CA-707

Mit einer Entfeuchtungsleistung von 20 Litern pro 24 Stunden kann sich auch dieses Exemplar sehen lassen. Ein eingebautes Hygrostat garantiert vollautomatische Kontrolle und der integrierte Luftreiniger sorgt für ein gesundes Raumklima. Das Reinigungsprinzip beruht hier auf einer Kombination von Vor- und Aktivkohlefilter plus Ionisator. Bitte beachten Sie: die Ionisatorfunktion ist nicht zur Entfernung von Zigarettenrauch geeignet.

Luftentfeuchter und Luftreiniger CA-707 - bis 20L pro Tag - für Räume bis 70m² - inkl. Ionisator und UVC-Lampe
  • 2in1: Luftentfeuchter & Luftreiniger Neuheit!
  • Sehr leise Arbeitsweise - Leistung bis 20 liter/Tag (30°C/Rv80%)
  • 4-fache Filtertechnologie - mit Vorfilter, Aktivkohlefilter, UVC-Lampe und Ionisator

Klarstein Drybest 40

Ein beliebtes Kombi-Modell ist der Klarstein Drybest 40. Die Kundenbewertungen sprechen hier für sich. Das Gerät entfeuchtet die Raumluft auf einer Fläche von bis zu 50 m² mit einer maximalen Leistung von 40 Liter pro Tag. Wer zusätzlich die Luft reinigen möchte, setzt einfach den integrierten Aktivkohle- und HEPA-Filter ein. Der Luftentfeuchter mit Reinigungsfunktion ist durch seine Rollen sehr mobil und lässt sich leicht von Raum zu Raum verschieben.

Angebot
Klarstein Drybest 40 • Luftentfeuchter • Luftreiniger • elektrischer Raumentfeuchter • 40 Liter/24 h • 600 Watt Kompressor • Aktivkohle- / HEPA-Filter • 35-42 m² • < 45 dB • 3 Modi • dunkelgrau
  • LEISTUNG: Der Drybest 40 2-in-1 Luftentfeuchter von Klarstein hat einen 600 W starken Kompressionsmotor, welcher der Raumluft bis zu 40 Liter Wasser...
  • MODI: An Orten mit beständigem Dampf wirkt der Raumentfeuchter ebensfalls effektiv. Der Drybest 40 besitzt drei verschiedene Betriebsmodi - Auto,...
  • TANK: Das entzogene Wasser sammelt der Drybest in seinem 6 Liter großen Wassertank. Ein Wasserstandsanzeiger zeigt die Füllmenge an. Eine...