Staubsauger für Tierhaare: Ratgeber & Vergleich

Staubsauger gegen Tierhaare

In Deutschland leben aktuell rund 34,8 Millionen Haustiere. Darunter sind 14,8 Millionen Katzen und 9,4 Millionen Hunde. Viele der vierbeinigen Lieblinge leben zusammen mit den Besitzern in der Wohnung oder im Haus. Das sorgt für viele kuschelige Momente auf dem Teppich, dem Sofa oder sogar im Bett. Dabei hinterlassen die Vierbeiner leider allzu häufig Haare, die sich schnell in der ganzen Wohnung verteilen. So gern Sie ihr Tier auch mögen, sie wünschen sich vermutlich ein sauberes Zuhause. Damit das Beseitigen der Fellreste effizient und effektiv vonstattengeht, lohnt die Anschaffung eines Tierhaarsaugers.

Das Wichtigste in Kürze

  • Tierhaarsauger entfernen Fellreste verschiedenster Tierrassen schneller und gründlicher als gewöhnliche Staubsauger. Deshalb sind sie für viele Tierbesitzer empfehlenswert.
  • Zur Ausstattung der meisten Tierhaarsauger gehören verschiedene Bürsten und Düsen für die optimale Reinigung von Teppichen, Hartböden, Fugen und Polster.
  • Durch ausgeklügelte Filtersysteme, wie HEPA-Filter, sind Tierhaar-Staubsauger meist auch für Allergiker geeignet. Sie sorgen für saubere Abluft und angenehme Gerüche in den Wohnräumen und im Auto.
  • Wer vor den höheren Anschaffungskosten zurückschreckt, der kann mit einer speziellen Tierhaarbürste sein Modell aufrüsten oder mit einem Handstaubsauger für Tierhaare seine Haushaltsausrüstung ergänzen
  • Staubsauger mit Wasserfilter vergleichen wir in einem eigenen Artikel.

Staubsauger für Tierhaare im Vergleich: Unsere Favoriten in der Übersicht

Wir haben für die verschiedensten Staubsaugertypen und -kategorien unsere Testsieger herausgearbeitet. Hier die Favoriten der Redaktion:

Der beste beutellose Tierhaar-Staubsauger – Philips FC9929/09

Philips FC9929/09 beutelloser Staubsauger PowerPro Ultimate (750 W, 2,2 L Staubvolumen,...
  • Der beutellose Staubsauger Philips Maraton Ultimate FC9929/09 reinigt Böden kraftvoll dank hochmoderner PowerCyclone 8...

Der beutellose Staubsauger Philips FC9929/09 ist nicht nur für Tierbesitzer eine gute Wahl. Das Gerät überzeugt mit ausgeklügelten Details, wie allergiefreundlichem Filter und einer integrierten Fernbedienung zum An- und Ausschalten. Verschiedene Düsen sorgen für blitzblanken Untergrund, egal, wo Sie saugen. Kritisch ist bei beutellosen Saugern oft das Entleeren des Behälters, auch hier haben sich die Entwickler Gedanken gemacht, sodass es keine Staubentwicklung beim Entsorgen gibt. Praktisch ist auch, dass die Zubehörteile im Gerät verstaut werden können.

Eckdaten
  • Verwendbarkeit
    • Aktionsradius 11 m
    • Kabellänge 8 m
    • Alu-Teleskoprohr zweiteilig
    • Fernbedienung im Griff
    • Leistungsregler
    • Griff an Vorder- und Oberseite
    • Gummiräder
    • Sicherer Smartlock Rohranschluss
    • Power Cyclone 8-Technologie zur Trennung von Luft und Staub durch enorme Luftbeschleunigung
  • Leistung
    • 750 Watt
    • 74 dB Geräuschpegel
    • 17 kPA maximale Saugkraft
    • 27 l/Sekunde maximaler Luftwirbel
  • Düsen
    • Standarddüse TriActiveMax mit Spezial-Saugfläche zur Faseröffnung bei Teppichen, einer großen Öffnung für größere Schmutzpartikel und Seitenbürsten für Sockelreinigung
    • Super Turbo Saugbürste für Tierhaare
    • Hartbodendüse
    • Fugendüse
    • 2-in-1-Bürste
  • Filterung
    • HEPA 13 Abluftfilter für 99,9 % Filterung von Feinstaub und 99,95 % genereller Filtration
    • Für Allergiker geeignet
    • Motorfilter waschbar
    • Staubaufnahmekapazität 2,2 l
    • Nano Clean und ergonomischer Behälter zum staubfreien Entleeren
  • Abmessung und Gewicht
    • Staubsaugergewicht 6,5 kg
    • Abmessung 506 x 310 x 317 mm (L x B x H)
    • Inklusive Verpackung 595 x 400 x 352 mm
Kundenbewertungen

Bei über 280 Kundenbewertungen kommt das Gerät auf eine Durchschnittsbewertung von 4,4 von 5 Sternen.

Positiv

  • Umfangreiches Zubehör zur Reinigung von verschiedensten Untergründen
  • Exzellente Beseitigung von Tierhaaren
  • Allergiker geeignet

Negativ

  • Behälter hat Deckel mit Kippradius, weshalb er nur über der Mülltonne oder Mülleimern mit großer Öffnung entleert werden kann
  • Das Kabel ist für große Wohnungen etwas kurz
  • Die Lautstärke von 74 dB ist für empfindliche Tiere möglicherweise etwas zu laut
FAQ

Besitzt die Bodendüse ein Gelenk, dass man unter niedrigen Möbeln saugen kann?
Ja, sie besitzt ein entsprechendes Gelenk.

Wo gibt es die Ersatzfilter zu kaufen?
Die entsprechenden Stellen sind im Produktheft und der Gebrauchsanleitung aufgelistet.

Gibt es am Gerät eine Vorrichtung, dass Düse und Schlauch in Parkposition eingehängt werden können?
Nein, eine solche Vorrichtung gibt es bei diesem Modell nicht.

Der beste Tierhaar-Staubsauger mit Beutel – Bosch BSGL5ZOO3 Bodenstaubsauger Zoo’o Pro Animal

Bosch Bodenstaubsauger mit Beutel BSGL5ZOO3, Tierhaar-Staubsauger, langes Kabel, beste...
  • Besonders gründliche Reinigung von Tierhaaren dank AirTurbo System

Dieser Sauger zeichnet sich durch ein umfangreiches Bürsten- und Düsen-Set insbesondere für Tierbesitzer aus. Auf Hartböden beseitigt er genauso sorgfältig Staub, Schmutz und Tierhaare, wie auf Polstermöbeln und Teppichen. Das integrierte Air Turbo System sorgt durch den optimierten Luftstrom für ein exzellentes Reinigungsergebnis der Turbobürste. Die Tierhaarbürsten sind leicht zu reinigen, außerdem ist der HEPA Filter waschbar und muss nicht gewechselt werden. Gerüche werden vom bionic Filter nach dem Vorbild der Natur beseitigt, zusätzlich ist das Gerät für Allergiker-Haushalte geeignet.

Eckdaten
  • Verwendbarkeit
    • Kabellänge 15 m
    • Teleskoprohr mit Clip Verschluss
    • Parksystem
    • Großer Schalter zum Ein- und Ausschalten mit dem Fuß
    • Umschaltbare Rollendüse
    • Ego-Handgriff
    • Drehregler zur Saugkraftregulierung
    • Automatischer Kabeleinzug
    • Transparente Stoßleiste für Möbel und Wände
    • Vier Lenkrollen
  • Leistung
    • 800 Watt
    • 50/60 Hz Frequenz
  • Düsen
    • ProAnimal Turbobürste mit extra Borsten für die Staub- sowie die Haaraufnahme
    • Leichte Düsenreinigung
    • Hartbodendüse zur Tiefenreinigung von Böden mit Unebenheiten wie Fugen, Ritzen
    • Schonend zu Parkettböden
    • Extrabreite Polsterdüse für schnelles Reinigen und Tierhaarentfernung auf Sofas, Sesseln und anderen Polstermöbeln
  • Filterung
    • Füllstandsanzeige Filterbehälter
    • Waschbarer HEPA Hygienefilter für Allergiker
    • Bionic Filter für Geruchsabbau nach dem Vorbild der Natur
    • Ersatzstaubbeutel Typ G ALL
  • Abmessung und Gewicht
    • Maße 240 x 307 x 465 mm
    • Bruttogewicht 9,3 kg
    • Nettogewicht 5,3 kg
Kundenbewertungen

Bei rund 50 Kundenbewertungen kommt das Gerät auf eine Durchschnittsbewertung von 4 von 5 Sternen.

Positiv

  • Leistungsstarke Düsen zur Tierhaarbeseitigung auf Textilien und Hartböden
  • Extralanges Kabel
  • Kein Filterwechsel notwendig
  • Allergiker geeignet

Negativ

  • Folgekosten aufgrund von Beutelkauf
  • Keine Taste zum Kabeleinzug
  • Relativ hohes Gewicht
FAQ

Wie werden die Düsen gewechselt?
Der Düsenwechsel erfolgt mühelos mittels Click-System.

Kann die Saugkraft mittels Lüftungsschlitz am Teleskoprohr regulieren?
Nein, die Saugkraft wird über einen Umschalthebel an der Bodendüse variiert.

Sind im Lieferumfang bereits Staubsaugerbeutel enthalten?
Ja, es ist ein Beutel für die Inbetriebnahme dabei.

Preis-Leistungs-Sieger der Tierhaarsauger – AEG LX7-2-CR-A

AEG LX7-2-CR-A Staubsauger ohne Beutel (Ideal für Haustierbesitzer, Inkl. Zusatzdüsen und...
  • Ideal für Allergiker und Haustierbesitzer: Der waschbare Allergy Plus Filter filtert kleinste Partikel bis zu 99...

Bei dem Modell von AEG handelt es sich um einen hochwertigen, beutellosen Staubsauger. Er kommt extra mit einem Spezialdüsen-Set für Tierhaare. Auch sein geringer Geräuschpegel überzeugt Tierbesitzer. Eine hohe Saugleistung wird mit niedrigem Energieverbrauch in Einklang gebracht, sodass der Sauger nicht nur in der Anschaffung vergleichsweise günstig ist, sondern nur geringe Folgekosten hat. Dadurch, dass er beutellos ist, muss kein zusätzliches Equipment gekauft werden. Die Filter sind bereits im Lieferumfang enthalten.

Eckdaten
  • Verwendbarkeit
    • Aktionsradius 9 m
    • Stufenlose Regelung zur Einstellung der Saugleistung
    • Teleskoprohr
    • Ergonomischer Handgriff
    • Kantenschutz
    • Automatischer Kabeleinzug
  • Leistung
    • 750 Watt
    • Reinigungsleistung vergleichbar mit 2200-Watt-Gerät
    • 72 dB Geräuschentwicklung
  • Düsen
    • Turbo-Bodendüse
    • Hartbodendüse
    • Spezialdüsen-Set zur Beseitigung von Tierhaaren
  • Filterung
    • Allergy Plus Filtersystem zur Beseitigung von 99,9 % aller Staubpartikel aus der Luft
    • Allergiker geeignet
    • Waschbarer Hygienefilter
    • Turbo Cyclonic Technology zur Trennung von Luft und Staub im Auffangbehälter
    • Fassungsvermögen des Staubbehälters 1,4 Liter
    • Einfache und saubere Entleerung des Auffangbehälters dank Systems Easy Empty
  • Abmessung und Gewicht
    • Verpackungsabmessung 58,8 x 39,6 x 32,4 cm
    • Gewicht 7,59 Kg
Kundenbewertungen

Bei rund 750 Kundenbewertungen kommt das Gerät auf eine Durchschnittsbewertung von 4,4 von 5 Sternen.

Positiv

  • Leistungsstarke Düsen zur Tierhaarbeseitigung auf Textilien und Hartböden
  • Allergiker geeignet
  • Leise

Negativ

  • Geringer Aktionsradius im Vergleich zu ähnlichen Produkten
FAQ

Können Filter und Staubbehälter gereinigt werden?
Ja, mit Wasser.

Besitzt der Sauger 360°-Rollen?
Ja, die vordere Rolle dreht sich um 360 Grad, die hinteren Rollen sind starr.

Ist die Hartbodendüse mit echtem oder künstlichem Haar?
Die Düse ist mit Naturhaar versehen.

Das Premium-Modell – Miele Blizzard CX1 Cat und Dog PowerLine

Miele Blizzard CX1 Cat und Dog PowerLine Bodenstaubsauger (ohne Beutel, 2,5 l...
  • Kraftvolle Reinigungsleistung durch Vortex Technologie 890 Watt

Dieser hochwertige Bodenstaubsauger erfreut mit einer leistungsstarken Turbobürste, die effektiv Tierhaare beseitigt. Außerdem ist ein HEPA-Filter verbaut, der nicht nur Gerüche bindet, sondern auch den Großteil der Staubpartikel aus der Luft filtert. Die Fugen- und Polsterdüsen sind bereits integriert. Das Entsorgen funktioniert mühelos und ohne Staubkontakt. So eignet sich der Staubsauger perfekt zum Einsatz in Haushalten mit Tieren und mit Allergikern.

Eckdaten
  • Verwendbarkeit
    • 11 m Aktionsradius
    • Kabellänge 7,5 m
    • Beutelloses Gerät
    • Leichtläufige Rollen
    • Intuitiv herausziehbares Teleskoprohr
    • Kabeleinzug mittels Fußtaste
    • Zubehör im Gerät + ein separater Saugpinsel
    • Elektronische Saugkraftregulierung über vierstufigen Drehregler
    • Einseitiges Parksystem
    • Ergonomischer Trage- und Handgriff
    • Verriegelungssystem für Bodendüse und Handgriff
  • Leistung
    • 890 Watt
    • 76 dB Lautstärke
    • Luftstrom von über 100 km/h zur Staubaufnahme
  • Düsen
    • EcoTeq-Plus-Düse
    • Turbobürste zur Entfernung von Haaren und Fusseln
    • Polster- und Fugendüse im Gerät integriert
  • Filterung
    • HEPA Air Clean Lifetime Filter für Allergiker geeignet
    • Staubbehälter mit einem Klick entnehmbar und einem weiteren Klick entleerbar
    • Kein direkter Staubkontakt beim Entleeren
    • Selbstreinigender Feinstaubfilter
    • Staubbehältervolumen 2 l
  • Abmessung und Gewicht
    • Gewicht 8,71 kg
    • Produktabmessung 31 x 51,5 x 31 cm
Kundenbewertungen

Bei rund 150 Kundenbewertungen kommt das Gerät auf eine Durchschnittsbewertung von 4,4 von 5 Sternen.

Positiv

  • Kraftvolle Reinigung unterschiedlichster Oberflächen und auch von Tierhaaren
  • HEPA Airclean Lifetime Filter auch für Allergiker-Haushalte
  • Einfache Entleerung des Staubbehälters ohne direkten Staubkontakt

Negativ

  • Vergleichsweise hoher Preis
  • Mittelmäßiger Aktionsradius
FAQ

Wie lange ist das Teleskoprohr?
Es ist zwischen 47 und 89 cm lang, je nach Einstellung.

Ist der Tierhaarsauger mit einem Komfortgriff versehen?
Ja, ist er.

Welchen Durchmesser hat das Saugrohr am Ende, wo die Bürste aufgesteckt wird?
Dort beträgt der Durchmesser 3,50 cm.

Der beste kabellose Tierhaarsauger – Dyson V11 Animal

Dieser Akku-Sauger mit drei Saugmodi ist ein echter Reinigungsprofi. Er entfernt tief sitzenden Schmutz aus Teppichen und Polstern und reinigt auch Hartböden perfekt. Das exzellente Filtersystem sorgt für eine Abluft, die sauberer ist, als Ihre eigentliche Raumluft. Dank des durchdachten Behälterdesigns, kommen Sie beim Entleeren nicht mit dem Staub in direkten Kontakt. Dank akkuschonender Technologie hält die Batterie für 60 Minuten – das reicht im Normalfall für die gesamte Hausreinigung.

Eckdaten
  • Verwendbarkeit
    • Bürstenwalze mit bis zu 60 Umdrehungen pro Sekunde
    • Feste Nylonborsten
    • Ladestation als Wandhalterung auch zur Aufbewahrung
    • Laufzeit maximal 60 Minuten
    • Unbegrenzter Aktionsradios, weil kabellos
    • Teleskopstange
  • Leistung
    • 7-zelliger Lithium-Ionen-Akku
    • Akkuschonende Technologie
    • Motorleistung 545 Watt
    • 84 dB
  • Düsen
    • Bürstenwalze mit bis zu 60 Umdrehungen pro Sekunde
    • Elektrobürste mit Direktantrieb
    • Feste Nylonborsten zur intensiven Teppichreinigung
    • Carbonfasern für die Staubentfernung bei Hartböden
    • Fugendüse
    • Kombidüse
  • Filterung
    • 100 Prozent versiegeltes Filtersystem
    • 99,97 Prozent der Partikel bis 0,3 Mikron
    • Staubbehälter Volumen 0,76 l
  • Abmessung und Gewicht
    • Gewicht 3,05 kg
    • Verpackungsmaß 900 x 271 154 mm (H x B x T)
Kundenbewertungen

Bei rund 30 Kundenbewertungen kommt das Gerät auf eine Durchschnittsbewertung von 4,2 von 5 Sternen

Positiv

  • Hervorragende Reinigungsleistung auch bei Hunde- und Katzenhaare
  • Exzellentes Filtersystem auch für Allergiker interessant
  • Umfangreiches Zubehör enthalten
  • Wandhalterung ist gleichzeitig Ladestation, sodass Gerät praktisch verstaut und jederzeit einsatzbereit ist
  • Flexible Einsatzmöglichkeiten, weil Kabellos

Negativ

  • Hoher Geräuschpegel von 84 dB
  • Kleiner Staubbehälter von 0,76 l
  • Hoher Preis
FAQ

Muss der Anschaltknopf bei Betrieb dauerhaft gedrückt werden?
Ja, muss er.

Kann die Wandhalterung des Vorgängermodells V8 weiterhin genutzt werden?
Nein, leider nicht. Allerdings ist die passende Wandhalterung des V11 im Lieferumfang enthalten.

Muss der Filter gewechselt werden?
Nein, eine regelmäßige Reinigung reicht aus.

Der leistungsstärkste Staubsauger Roboter für Tierhaare – Coredy R600 Saugroboter

Angebot
Coredy R600 Saugroboter mit Boost Intellect, 1600Pa Saugkraft, 7,2cm Superschlank, Leise,...
  • Boost-Intellect Technik: Der saugroboter R600 ist mit der Boost Intellect Technik ausgestattet, die es ermöglicht, die...

Saugroboter sind beliebte Helfer, die Putzen, während Sie im Büro, unterwegs oder beim Einkaufen sind. Der Coredy R600 besitzt die Boost Intellect Technik, wodurch er stärker und weniger verschmutzte Böden erkennt und selbstständig die Saugkraft darauf abstimmt. Mit den fünf Reinigungsmodi, einer Hauptwalzenbürste und zwei Seitenbürsten bekommt er Hartböden und Teppiche gleichermaßen sauber. Fängt der Akku an zu schwächeln, fährt der Sauger eigenständig zur Ladestation. Den Übergang von Hartboden auf Teppich und umgekehrt steuert das Gerät, indem es die Höhe der beiden großen Rädern und des Reinigungskopfs verändert. Eine Staubsaugerdüse für Tierhaare ist inklusive.

Eckdaten
  • Verwendbarkeit
    • Mit Timer und Fernbedienung inklusive zweier Batterien
    • 360°-Schutz mit Infrarotsensoren
    • 5 Reinigungsmodi
    • Inklusive Ladestation und Netzteil
    • 1 Filter und 4 Seitenbürsten enthalten
    • Anti-Drop-Technik als Herunterfallschutz
  • Leistung
    • 120 Minuten Laufzeit
    • 65 dB Geräuschentwicklung
    • Lithium-Ionen Batterie mit 2600 mAh
    • Saugwirkung 1600 Pa
    • 28 Watt
  • Filterung
    • Abwaschbarer HEPA Filter für Allergiker
    • Fassungsvermögen Staubbehälter 0,5 l
  • Abmessung und Gewicht
    • Bauhöhe 1,5 cm
    • Maße 7,2 x 32,8 x 32,5 cm (H x B x T)
    • Gewicht 4,3 kg
Kundenbewertungen

Bei rund 50 Kundenbewertungen kommt das Gerät auf eine Durchschnittsbewertung von 4,7 von 5 Sternen.

Positiv

  • Geringe Geräuschentwicklung
  • Durch flache Bauweise reinigt er auch unter dem Bett und anderen Möbeln
  • Rotierende Bürste zur Tierhaarentfernung
  • Intelligente Reinigungsleistung
  • Leicht zu entleerender Staubbehälter
  • HEPA Filter

Negativ

  • Gehäuse ist nicht antistatisch
  • Ist nur eine Ergänzung zum normalen Staubsauger
FAQ

Kann der Saugroboter Kabeln ausweichen, die auf dem Boden liegen?
Nein, diese erkennt er nicht.

Hat dieser Saugroboter eine Wischfunktion?
Nein, die hat er nicht.

Kann das Gerät die Treppe hinunterstürzten?
Nein, die integrierte Anti-Drop-Technik verhindert einen Treppensturz.

Ausgezeichnete Waschsauger speziell für Tierhaare – Thomas Pet and Family Aqua

Thomas Pet and Family Aqua+ Staub- und Waschsauger
  • Perfekt gegen Tierhaare, Flecken und Gerüche

Das beutellose Kombinationsgerät aus Staub- und Waschsauger saugt trocken, wischt und kann auch sprühsaugen. Flecken aus Polstermöbeln und Teppichen entfernt er schnell und gründlich. Im Lieferumfang sind drei Tierhaar-Düsen enthalten. Damit werden Teppiche, Hartböden und auch Sofas perfekt von Fellresten befreit. Staub, Haare und Schmutz bindet die Aqua-Filterbox mithilfe von Leitungswasser. Das Ergebnis ist ein sauberes, frisches Zuhause.

Eckdaten
  • Verwendbarkeit
    • 11 m Aktionsradius
    • 8 m Kabellänge
    • Trocken- und Nassaugen sowie Fleckenentfernung
    • 3 Saugstufen mit EcoControl
    • 2 große Räder und 2 Lenkrollen
    • Teleskop-Edelstahlrohr
    • 2-fach Parkstellung
    • Zubehör im Gerät
    • Tragegriff
    • Elektronische Saugkraftregulierung
    • Saugleistung mech. regulierbar
  • Leistung
    • Maximale Motorleistung 1600 Watt
    • 72 dB
  • Düsen
    • Umschaltbare Teppichdüse
    • Turbo-Saugdüse
    • Polsterdüse 190 mm breit
    • Fugendüse 360 mm lang
    • Sprühtex Teppich- und Hartbodendüse
    • Sprühtex Polsterdüse
  • Filterung
    • Aqua Filtersystem mit 1 Liter Leitungswasser
    • Saubere, frische Raumluft
    • Waschbarer HEPA 13 Filter
    • Für Allergiker geeignet
    • Behältervolumen 1,8 l
  • Abmessung und Gewicht
    • Gewicht 8,25 kg
    • 48,6 x 31,8 x 30,6 cm
Kundenbewertungen

Bei rund 830 Kundenbewertungen kommt das Gerät auf eine Durchschnittsbewertung von 4,3 von 5 Sternen.

Positiv

  • Umfangreiches Zubehör zur Tierhaarbeseitigung
  • Ein Gerät zum Saugen, Wischen und zur Fleckenentfernung
  • Allergiker geeignet
  • Waschbarer HEPA-Filter und beutellos, deshalb geringe Folgekosten

Negativ

  • Hoher Stromverbrauch von 1.600 Watt
  • Ersetzt nicht das Nassputzen, sondern entfernt nur vereinzelte Flecken
FAQ

Ist der Schmutzbehälter Spülmaschinenfest?
Ja, er kann in die Spülmaschine.

Ist der Sauger für die Innenraumreinigung von Autos empfehlenswert?
Ja, dafür eignet er sich gut.

Kann der Staubsauger auch mit Beutel betrieben werden?
Ja, entweder mit Beutel oder mit dem Wasserfiltersystem.

Wie lange saugt das Gerät mit einer Tankfüllung?
Eine Füllung hält rund eine Stunde.

Der beste Handstaubsauger gegen Tierhaare – BISSELL 1987N Pet Hair Eraser Handstaubsauger

Das kabellose Gerät liegt gut in der Hand und lässt sich leicht bedienen. Der Sauger reinigt problemlos Polstermöbel, Teppiche, Matratzen und selbst kleinste Ecken. Die motorisierte Bürste nimmt Tierhaar gut auf. Separate Düsen für Polster und Fugen sind im Paket enthalten. Die Laufzeit des Geräts beträgt rund 15 Minuten.

Eckdaten
  • Verwendbarkeit
    • Ergonomisch geformt
    • Für Teppich, Textilien und Hartböden
    • Kabellos
  • Leistung
    • 14 Volt
    • 68 dB
    • 14,4 V NiMH-Batterie
    • Bis zu 15 Minuten Laufzeit
    • Weniger als 5 Stunden Ladezeit
  • Düsen
    • Abnehmbare, motorisierte Bürste
    • Fugendüse
    • Polsterdüse
    • Düsen separat oder kombiniert nutzbar
  • Filterung
    • Zweistufiges Filtersystem
    • Abmessung und Gewicht
    • Maße (H x B x T) 17,1 x 41 x 11 cm
    • Gewicht 1,36 kg
Kundenbewertungen

Bei 366 Kundenbewertungen kommt das Gerät auf eine Durchschnittsbewertung von 4,4 von 5 Sternen.

Positiv

  • Leistungsstarkes, umfangreiches Bürstenzubehör
  • Speziell für die Reinigung von Tierhaaren

Negativ

  • Kurze Laufzeit
  • Ersetzt nicht den normalen Staubsauger
FAQ

Gibt es eine Wandhalterung inklusive Ladestation?
Bisher gibt es leider keine Wandhalterung zum Laden für das Gerät.

Saugt das Gerät auch nass?
Nein, es saugt nur trocken.

Kann der Sauger während des Ladens betrieben werden?
Nein, kann er nicht. Das Kabel ist nur rund 1 m lang.

Empfehlung: Die beste Tierhaardüse (Aufsatz) für Haustierbesitzer – TK 280 Tierhaardüse

TK 280 Tierhaardüse befreit Teppiche von Katzenhaaren und Hundehaaren, inkl. Turbobürste,...
  • Für Haustierbesitzer zur einfachen und effizienten Entfernung von Katzen- und Hundehaaren, aber natürlich auch anderen...

Dieser Aufsatz ist eine Art Adapter für Staubsauger. Aufgrund der leistungsstarken Turbobürste rückt das Gerät Hunde- und Katzenhaaren an den Kragen. Den gängigen Sauger versehen Sie einfach über das runde Anschlussrohr mit der Tierhaarbürste. Zum günstigen Preis funktionieren Sie so ihren alten Staubsauger zu einem Tierhaar-Modell um.

Eckdaten
  • Verwendbarkeit
    • Teppiche, Hartböden, Polstermöbel
    • Für gängige Staubsaugermodelle außer Dyson und Vorwerk
    • Für runde Anschlussrohre
    • Anschluss 32 mm
    • Adapter für Anschlussrohre zwischen 32 und 38 mm inklusive
    • 100 l Volumen
  • Düsen
    • Teppichdüse mit Drehkippgelenk, Laufrollen und Nebenluftsteller via Bypass Stellschieber
  • Abmessung und Gewicht
    • Produktabmessung 32 x 32 x 9 cm
    • Gewicht 821 g
Kundenbewertungen

Bei 298 Kundenbewertungen kommt das Gerät auf eine Durchschnittsbewertung von 4,4 von 5 Sternen.

Positiv

  • Passend für viele gängige Staubsaugermodelle
  • Umrüstung zum Tierhaarsauger zum günstigen Preis
  • Kraftvolle Reinigung von Tierhaaren

Negativ

  • Grundleistung des Staubsaugers muss stimmen, damit die Bürste ihre Aufgabe erfüllen kann
  • Vergleichsweise schwer
  • Kunden bemängeln die Lautstärke der Düse
FAQ

Ist die Bürste elektrisch betrieben?
Nein, durch Luftzufuhr.

Kann die Bürste zum Reinigen geöffnet werden?
Nein, leider nicht.

Wofür ist der kleine Schieber ob an der Bürste?
Darüber wird die Luftzufuhr geregelt.

Was sagt Stiftung Warentest oder ÖKO-Test zu Tierhaar-Saugern

Wer sich von den renommiertesten Verbraucherorganisationen in Deutschland Testergebnisse zu Tierhaarsaugern erwartet, wird leider enttäuscht. Es gibt sie in ausführlicher Form weder auf der Seite von Stiftung Warentest noch bei Ökotest für die Spezialgeräte. Was es dagegen gibt, ist ein Testvideo der Stiftung Warentest, wobei einzig die beiden Akkusauger von Bosch Athlet Ultimate BBH73260K und Dyson V8 Absolute Animal gut abgeschnitten haben. Das Nachfolgemodell Dyson V11 gehört auch zu unseren Favoriten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Suche nach Testergebnissen im internationalen Rahmen ist ebenso wenig erfolgversprechend. Zwar werden Staubsauger gerne auf Herz und Nieren geprüft, bisher stand dabei aber die Tierhaarbeseitigung nicht im Fokus. Wie finden Sie also das beste Modell für Hunde- und Katzenbesitzer? Am besten sehen Sie sich unsere Empfehlungen an, die wir durch die Auswertung von technischen Features in Kombination mit Kunden-Feedback erstellt haben. Bei unserer intensiven Recherche haben wir uns die Details der verschiedenen Geräte genau angesehen und insbesondere auf Haustierbesitzer und ihre Ansprüche gecheckt.

Den vielleicht wichtigsten Test liefern die Besitzer von Tierhaarsaugern selbst. Deshalb studieren wir ausgiebig die Rezessionen und Erfahrungen auf verschiedensten Plattformen, unter anderem auf der Seite von Amazon. Das Unternehmen ist Weltmarktführer im Onlinehandel und hat dadurch jede Menge Kunden mit hilfreichem Feedback und fundierten Empfehlungen.

Techniken und Typen von Tierhaarstaubsaugern: Die wichtigsten Eigenschaften auf einen Blick

Es existiert ein breites Spektrum von Tierhaarsaugern auf dem Markt. So finden Sie vom beutellosen Gerät, über den Akku-Sauger bis zum Saugroboter, alles was das Herz begehrt.

Tierhaarsauger: Beutel oder nicht?

Ob Sie am besten einen Staubsauger mit oder ohne Beutel verwenden, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

  • Häufigkeit: Wer viel saugt, der muss öfter den Beutel wechseln. Jeder neue Beutel ist mit Zusatzkosten verbunden. Selbst wenn diese nur bei wenigen Euro pro Stück liegen, können sie sich im Jahresverlauf durchaus auf eine höhere zweistellige oder gar eine dreistellige Summe anhäufen. Beim beutellosen Sauger entfallen diese Extragebühren.
  • Gerüche: Befinden sich Tierhaare im Staubsaugerbeutel, kann auf Dauer ein muffiger Geruch entstehen. Je öfter der Beutel gewechselt wird, desto geringer die Gefahr. Ein beutellosen Sauger riecht lange wie neu, wenn nach jedem Reinigungsvorgang das Hunde- und Katzenhaar ausgeleert wird.
  • Staubaufkommen: Ein Nachteil von beutellosen Saugern ist, dass beim Entleeren Staub aufgewirbelt wird und in die Luft gelangt. Gerade für Allergiker kann dies problematisch sein.

Bei Beutelsaugern können folgende Maßnahmen im Beutel Abhilfe bei Geruchsbelästigung schaffen:

  • Staubsaugerdeo
  • Trocknertuch
  • 1 Esslöffel Waschpulver
  • 2 Esslöffel Kaffeepulver oder Natron
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Pfefferminzteebeutel
  • 4-5 getrocknete Lavendelblüten

Akkusauger bei Hunde- und Katzenhaaren?

Es gibt auch unter den Akkusaugern Experten für Tierhaare. Da diese Modelle batteriebetrieben sind, entfällt das Kabel. Stolperfallen werden somit aufgehoben. Außerdem kommt das wendige, kompakte Gerät beinahe in jede Ecke und lässt sich zudem gut verstauen. Gerade, wenn häufig Haare von Polstermöbeln oder aus dem Fahrzeug entfernt werden müssen, kann ein Akkusauger die passende Lösung sein.

Nachteilig ist, dass die Batterie nur bedingt Spielraum bietet. Bei guten Modellen hält der Akku im niedrigen Gang zwischen 20 Minuten bis zu einer Stunde. Bei hoher Saugleistung ist teilweise bereits nach zehn Minuten Schluss. Ein großes Haus bekommen Sie damit nicht staubfrei, für regelmäßige Reinigung von Sofas und Bettbezügen, ist ein Akkusauger aber durchaus eine Option. Bei kurzen Einsätzen stört das vergleichsweise hohe Gewicht im Handlauf nicht. Meistens ist die gesamte Elektronik von batteriebetriebenen Staubsaugern nämlich in Griffnähe verbaut und kann bei Dauereinsatz die Handgelenke strapazieren.

Falls Sie Bedenken wegen der Saugleistung von Akkusaugern haben, dann seien Sie unbesorgt. Nachdem diesbezüglich in der Vergangenheit tatsächlich immer wieder Kritik laut geworden ist, konnte das ETM Testmagazin tatsächlich in den letzten Jahren eine ordentliche Verbesserung bei der Leistung von Akkusaugern feststellen.

Wer sich ein kabelloses Gerät anschafft und Haustiere besitzt, der sollte die Maschine immer so aufbewahren, dass Hund oder Katze sie nicht versehentlich aktivieren. Als Schutzmaßnahme können Sie beispielsweise ein paar Spritzer eines Duftes, den der Vierbeiner nicht leiden kann, in den Beutel geben. Das hält die flauschigen Mitbewohner normalerweise fern.

Saugroboter zur Tierhaarbeseitigung?

Während Sie mit dem Hund beim Gassigehen sind, sorgt der Saugroboter für blitzblanke Böden? Das hört sich nach einem Traum an! Damit dieser in Erfüllung geht, muss bei der Anschaffung auf verschiedene Punkte geachtet werden.

  • Ein breiter Saugschacht, damit großflächig Haare aufgenommen werden.
  • Eine abnehmbare Hauptbürste, in der sich sonst Haare verfangen und das Gerät verstopfen würden.
  • Ein gummierter Tierhaaraufsatz als Zubehörteil ist insbesondere bei Teppichböden wichtig.

Ein Saugroboter kann – vor allem bei Haustierfreunden – nur ein Zusatzgerät sein. Sie eignen sich zum Reinigen von Böden und Teppichen, können aber nicht auf Sofas, Rückbänken und Katzenbäumen navigieren. Dafür ist dann entweder ein Bodensauger oder ein leistungsstarker Handstaubsauger notwendig.

Waschsauger als ultimative Anschaffung für Haustierbesitzer?

Wischen und Saugen in einem Vorgang? Ein Geschenk für Haustierbesitzer. Ein Waschsauger besitzt einen speziellen Reinigungsmitteltank, wodurch gezielt Spülmittel auf die verschmutzten Stellen aufgetragen wird. Das Schmutzwasser gelangt in ein separates Auffangbehältnis und wird nach dem Putzen einfach entleert.

Waschsauger sind für die Tiefenreinigung von Textilien genauso gut geeignet wie für den Einsatz auf Teppichen und Hartböden wie Parkett und Laminat. Je nach Leistungsstärke der Düsen sind Waschsauger nichts für empfindliche Gewebe. Außerdem sind die Geräte meist wesentlich schwerer als ein gewöhnlicher Staubsauger, was die Bedienung erschweren kann.

Auf den ersten Blick staunen Verbraucher häufig über die günstigen Preise von Waschsaugern. Hier ist unbedingt auf die Zubehörteile zu achten. Je nach Anwendungsgebiet müssen bestimmte Düsen und Bürsten nachgekauft werden, wodurch der Anschaffungspreis dann wieder in die Höhe schnellt.

Experten in Sachen Tierhaarsauger: Die besten Hersteller in der Übersicht

Einige Staubsaugerproduzenten haben sich in der Tierhaarbeseitigung einen Namen gemacht. Die Wichtigsten möchten wir kurz vorstellen:

HerstellerHerkunftGründungMerkmaleTop-Produkt*
BoschDeutschland1886Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit, ausgereifte Technologie, eines der größten deutschen UnternehmenBosch BSGL5ZOO3 Bodenstaubsauger Zoo'o Pro Animal*
AEGDeutschland1883Innovationen,
Nachhaltigkeit,
Langlebigkeit, nach Fusion mit Daimler-Benz gingen Markenrechte auf Electrolux über.
AEG LX7-2-CR-A*
MieleDeutschland1899Leistung,
Nachhaltigkeit,
Bedienkomfort,
Langlebigkeit, erster Miele-Sauger wurde 1927 entwickelt
Miele Blizzard CX1 Cat und Dog PowerLine*
DysonUK1993Erster beutelloser Staubsauger weltweit, alle Geräte arbeiten nach dem Prinzip der FliehkraftabscheidungDyson Akkusauger V11 Animal*
Robert ThomasDeutschland1900Multifunktionalität,
Qualität,
innovative Technologie, spezielle Serie für Bedürfnisse von Tierhaltern
Thomas Pet & Family Aqua + *
PhilipsNiederlande1891Design,
Nachhaltigkeit,
Innovation,
einer der größten Elektrokonzerne der Welt.
PowerPro FC9922/09*

Vor- und Nachteile von Tierhaarsaugern

VorteileNachteile
Hohe Saugkraft bei TierhaarenTeurer als normale Sauger
Für verschiedenste Untergründe geeignetHöhere Energie- bzw. Stromverbrauch
Viele Modelle auch Allergiker geeignetHalten nicht immer ihre Qualitätsversprechen
Spezielle Bürsten entfernen Tierhaare auch von Polstermöbeln und aus Teppichen
Neutralisieren Gerüche
Zusätzliche alle Funktionen eines normalen Saugers

Ein normaler Staubsauger kommt in Tierhaushalten oft ins Straucheln. Die Düsen und Filter verstopfen durch die Tierhaare schnell. Tierhaarsauger besitzen spezielle Filtersysteme, die den Schmutz direkt in den vorgesehen Behälter oder Beutel leiten. Bei herkömmlichen Geräten können Tierhaare am Filter vorbei in den Motor gelangen und dort auf Dauer Schäden anrichten.

Oft versagt der normale Sauger aber bereits bei der Aufnahme der Haare und bekommt eine Tierhalterwohnung nicht wirklich sauber. Bei vielen Tierhaarsaugern ist in der Bodendüse ein eigener Motor verbaut, der für eine kraftvolle Aufnahme der Partikel sorgt.

Wer braucht einen Tierhaarsauger?

Dadurch, dass Tierhaarsauger ordentlich zur Kasse schlagen, sollten Sie sich die Anschaffung gut überlegen. Nicht jedes Haustier verliert so viel Fell, dass tatsächlich ein Spezialgerät benötigt wird. Es gibt tatsächlich Hunde- und Katzenrassen, die kaum oder überhaupt keine Haare verlieren. Wer bereits einen Vierbeiner besitzt, der kann nichts mehr an der Haarsituation ändern. Stehen Sie allerdings gerade vor der Entscheidung, welches Tier Sie anschaffen möchten, dann finden Sie nachfolgend Rassen, welche wenige Haare verlieren und vermutlich keinen Tierhaarsauger notwendig machen.

Hunderassen mit geringem HaarverlustKatzenrassen, die wenig haaren
- Pudel
- Schnauzer
- Malteser
- Viele Terrier-Arten
- Labra-, Goldendoodle
- Maltipoo
- Wasserhunde
- Bichon Frisé
- Bengal
- Burma
- Devon Rex
- Europäisch Kurzhaar
- German Rex
- Savannah
- Siam
- Shynx
- Türkisch Angora
- Türkisch Van

Entscheidende Kaufkriterien für Tierhaarsauger

Bei jedem Staubsaugerkauf sollten Sie auf Kriterien wie die Energieeffizienzklasse und die Reinigungsklasse achten. Sowohl die Energieeffizienz- als auch die Reinigungsklasse werden mit Buchstaben angegeben. Je weiter vorne der Buchstabe im Alphabet ist, desto besser.

Ansonsten beeinflussen noch die Art des Bodens, die Bauweise des Hauses (sind viele Treppen vorhanden, dann muss das Gerät wendiger sein, das Kabel länger oder überhaupt kein Kabel vorhanden sein etc.) und das Budget die Kaufentscheidung. Die genannten Faktoren sollten Sie bei jedem neuen Staubsauger bedenken.

Speziell für Tierhaarsauger sind zusätzlichen Entscheidungen wichtig:

  • Ist eine spezielle Düse für Tierhaare vorhanden?
  • Ist im Lieferumfang eine Bürste für Tierhaarentfernung von Polstermöbeln enthalten?
  • Rotieren die Bürsten, damit die Tierhaare gut vom Untergrund aufgenommen werden?
  • Besitzt das Gerät einen HEPA-Filter, der feine Haare auffängt und Gerüche bindet?
  • Hat das Gerät eine ausreichend hohe Saugleistung für die Bedürfnisse von Tierhaushalten?
  • Ist bei einem beutellosen Modell das Behältersystem so ausgeklügelt konstruiert, dass beim Entleeren keine Tierhaare herumwirbeln und in die Luft gelangen können?
  • Ist der Tierhaarsauger vergleichsweise leise, damit Hund, Katze und Haase nicht erschreckt werden?

Die zulässige Maximallautstärke der EU für Staubsauger liegt bei 80 Dezibel3. Das entspricht etwa dem Geräuschpegel eines Klavierspiels oder eines Streitgesprächs. Besonders leise Sauger verursachen nur eine Lautstärke von 58 dB, was beispielsweise auch bei einem leisen Gespräch zustande kommt.

Weiteres Wissenswertes

Mit Staubsaugeraufsatz den aktuellen Staubsauger zum Tierhaar-Modell aufrüsten

Falls sie mit ihrem aktuellen Staubsaugermodell sehr zufrieden sind, dieses aber nicht auf Tierhaare optimiert ist, gibt es eine Lösung. Sie können probieren, einen speziellen Staubsaugeraufsatz für Tierhaare auf ihr derzeitiges Gerät zu montieren.

Es gibt diese von verschiedenen Marken. Manche davon passen zu unterschiedlichen Modellen, manche nur auf ein Bestimmtes. Bei dem Aufsatz handelt es sich entweder um eine Turbo-Tierhaarbürste oder eine Elektrobürste. Bei der Turbobürste, die auch Turbinendüse genannt wird, rotieren Walzen mittels eines Luftstroms. Bei der Elektrobürste werden die Walzen mittels eines kleinen Motors betrieben. Diese Modelle werden, aufgrund ihrer Leistungsstärke, gerne im gewerblichen Bereich eingesetzt.

Dadurch, dass die Aufsätze in der Anschaffung vergleichsweise günstig sind, lohnt ein Versuch. Falls die Saugleistung den Anforderungen nicht standhalten, sollten Sie doch in einen professionellen Tierhaarsauger investieren.

Tipps und Tricks, um Katzen- und Hundehaare von Möbeln zu entfernen

Wer großflächig von Tierhaaren befreien möchte, der kommt normalerweise an einem speziellen Sauger nicht vorbei. Zwar gibt es hilfreiche Methoden, um Sofas, Sessel und Eckbänke von Katzen- und Hundehaar zu befreien, allerdings sind diese arbeitsintensiver und in der Regel auch zeitaufwendiger.

  • Nylonstrümpfe: Über die Hand ziehen und damit die betroffenen Stellen abwischen.
  • Gummihandschuhe, Fensterleder oder Mikrofasertuch anfeuchten und kreisend über die Möbel wischen.
  • Mit dem Schleifpapier gehen Sie Tierhaaren auf kurzflorigen Teppichen an den Kragen.
  • Fusselrolle und starkes Klebeband entfernen Tierhaare von verschiedensten Textilien.

Tierhaaren im Wohnraum vorbeugen

Tatsächlich ist es kein leichtes Unterfangen, die Wohnung stets frei von Tierhaaren zu halten. Damit Sie nicht permanent mit dem Bodenwischer, Staubsauger oder Nylonstrumpf unterwegs sind, existieren verschiedene Präventionsmaßnahmen gegen Tierhaarbefall. Helfen kann z.B. sehr gut auch ein Luftreiniger gegen Tierhaare.

Am wichtigsten ist die regelmäßige Fellpflege. Bürsten und kämmen Sie Ihr Haustier häufig. Das sollte natürlich nicht in der Wohnung, sondern idealerweise im Garten, auf dem Balkon oder vor dem Haus passieren.

Wer gerne mit dem Haustier kuschelt, fängt sich oft an der Kleidung Fellreste ein. Damit sich diese im Anschluss weder in der Wohnung, noch in der Waschmaschine verteilen, stecken sie die Kleidungsstücke einfach in den Trockner. Das Flusensieb fängt die Haare auf und lässt sich leicht säubern.

Legen Sie den Schlaf- und Ruheplatz des vierbeinigen Mitbewohners mit einer Decke aus. Das gute Stück sollte regelmäßig gereinigt werden.

Katzensand: Eine Gefahr für den Staubsauger?

Katzenbesitzer nutzen ihr Sauggerät meistens nicht nur im Kampf gegen die Fellreste des Vierbeiners, häufig saugen sie auch Katzenstreu, das aus der Kiste fällt damit auf. Hiervor wird dringend abgeraten. Tatsächlich ist es so, dass es bereits zu mehreren Totalschäden der Sauger kam, weil das Katzenstreu Filter zerstörte. Im Sauger wird es so stark herumgewirbelt, dass es zu Feinstaub – ähnlich wie Baustaub – zerfällt. Damit kann ein Haushaltssauger nicht umgehen, ein Industriesauger wäre notwendig.

Wer einen Schaden durch das Einsaugen von Katzenstreu verursacht, der kann im schlimmsten Fall mit einem Garantieausschluss rechnen und muss die Reparatur beziehungsweise den Ersatz des Gerätes aus eigener Tasche bezahlen.

Sind Tierhaare gefährlich für Babys?

Es hält sich hartnäckig der Mythos, dass Babys an Tierhaaren ersticken können. Prinzipiell ist es natürlich so, dass ein Fremdkörper in der Luftröhre zu Atemnot bis zum Ersticken führen kann. Das gilt auch für Tierhaare. Dennoch darf Entwarnung gegeben werden. In einer normal geputzten Wohnung – wir sprechen nicht von einer porentief reinen Unterkunft – liegen in der Regel nicht so viele Haare herum, dass ein Säugling daran ersticken könnte.

Gerade aber wegen der Übertragung von Krankheiten sollten Haustierbesitzer mit Nachwuchs besonders gründlich reinigen – ein Tierhaarsauger ist auf jeden Fall empfehlenswert. Zudem muss unbedingt darauf geachtet werden, dass Tier und Baby nie unbeaufsichtigt zusammen sind. Außerdem haben weder Katzen, Hunde, Kaninchen, Meerschweinchen und sonstige Vierbeiner etwas im Zimmer des Babys verloren. Wer sich an gewisse Hygienestandards und Verhaltensregel hält, der bereichert das Familienleben durch ein Haustier.

Hilfreiche Quellen und weiterführende Informationen
  1. Statistiken zum Thema Haustiere in Deutschland, veröffentlicht von Philipp Henrich am 09.09.2019 https://de.statista.com/themen/174/haustiere/
  2. Katzensand kann Ihren Staubsauger gefährden https://www.srf.ch/sendungen/kassensturz-espresso/themen/konsum/katzensand-kann-ihren-staubsauger-gefaehrden
  3. VERORDNUNG (EU) Nr. 666/2013 DER KOMMISSION, vom 8. Juli 2013, zur Durchführung der Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf die Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von Staubsaugern, https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX:32013R0666&br=ro&

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5 Bewertung(en), Durchschnitt: 2,60 von 5
Loading...

Lesenswertes aus dem Magazin:

Hilfreiche Technik-Ratgeber: