Split-Klimaanlagen mit 3 Innengeräten

Trio-Split Klimaanlagen

Um das Raumklima in Ihrer Wohnung auf eine angenehme Temperatur einzustellen, ist eine Split-Klimaanlage ideal, weil sie mit hoher Effizienz arbeiten kann und der Lärm des Kompressors in eine separate Einheit nach draußen verlagert ist. Wenn Sie aber mehrere Zimmer mit verschiedenen Temperaturwünschen gleichzeitig klimatisieren möchten, benötigen Sie mehrere Inneneinheiten. Dieser Artikel beschreibt Vorzüge von Klimaanlagen mit 3 Splitgeräten und stellt einige der am häufigsten gewählten Produkte kurz vor.

Vor- und Nachteile von Split-Klimaanlagen für 3 Räume

Klimaanlagen mit 3 Inneneinheiten teilen die gesamte Kühlleistung des Kompressors in der Außeneinheit auf drei Splitgeräte auf. Jedes Innengerät kann dabei separat eingestellt werden, wodurch sich unterschiedliche Soll-Temperaturen in verschiedenen Räumen einstellen lassen.

Lesetipp:

Falls Sie noch viele offene Fragen zu Split-Klimaanlagen oder Klimaanlagen allgemein haben, dann helfen diese Ratgeber (Ratgeber Split-Klimageräte und Ratgeber allgemein).

Für wen sind Triple-Split-Klimaanlagen geeignet?

Wenn Sie die Temperatur in 3 Räumen mit einer Split-Klimaanlage einstellen möchten, aber die Zimmer unterschiedlich warm sein sollen, benötigen Sie 3 Innengeräte. Beispielsweise können Sie das Schlafzimmer stärker kühlen als das Wohnzimmer und das Bad. Mehrere Splitgeräte sind auch sinnvoll, wenn die Räume räumlich stark von einander getrennt sind und der Luftaustausch nicht ausreicht, um eine Temperaturangleichung zu bewirken. In Häusern mit Zimmern auf mehreren Etagen beispielsweise hilft ein eigenes Innengerät pro Etage, um ein gleichmäßigeres Raumklima zu schaffen. Auch für Hausbesitzer mit mehreren Einzelwohnungen im gleichen Gebäude ist eine Split-Klimaanlage mit 3 Innengeräten ideal, um in drei Wohnungen Klimageräte anbieten zu können, ohne dafür drei Außengeräte installieren zu müssen.

Welche Schwierigkeiten können bei der Nutzung von Klimaanlagen mit 3 Splitgeräten auftreten?

Im Vergleich zu Split-Klimaanlagen mit nur einem Innengerät erhöhen sich Preis und Installationsaufwand mit jeder zusätzlichen Inneneinheit. Falls die Alternative aber die Anschaffung von mehreren Klimasystemen mit drei Außeneinheiten wäre, sind Triple-Split-Klimaanlagen die günstigere Wahl. Je weiter die Abstände zwischen den Innengeräten und dem Kompressor in der Außeneinheit sind, desto schwieriger gestaltet sich das Verlegen der Kältemittelleitungen. Je nach Produkt gibt es eine maximale Leitungslänge von 10 oder 20 m, wobei standardmäßig deutlich kürzere Leitungen angenommen werden.

Beachten Sie auch, dass eine höhere Zahl an Innengeräten einen größeren Kompressor erfordert, um die nötige Kühlleistung bereitzustellen. Die Außeneinheit wird dadurch größer, schwerer und auch lauter als bei kleineren Klimaanlagen mit nur einem Splitgerät. Unter Umständen kann sich eine Wandbefestigung des Kompressors damit als untauglich herausstellen, und Sie benötigen eine Terrasse oder einen Balkon, um das Außengerät sicher aufstellen zu können.

Produktübersicht über Split-Klimaanlagen mit 3 Innengeräten

Nur wenige Hersteller bieten explizit Klimatisierungssystem für 3 Räume an, und auch die Nachfrage ist geringer als für Split-Klimaanlagen mit einem einzigen Innengerät. Leider gibt es deswegen auch weniger Erfahrungsberichte von anderen Kunden, sodass Sie sich in den meisten Fällen auf Hersteller-Angaben verlassen müssen. Nachfolgend finden Sie eine kurze Übersicht über typische Klimaanlagen mit 3 Splitgeräten.

TrioSplit Golden-Fin Klimaanlage

Die TrioSplit Golden-Fin Klimaanlage von DIMSTAL* besteht aus einem Kompressor mit Inverter-Technik und 3 Innengeräten, welches an die Außeneinheit angeschlossen werden. Jedes Splitgerät kann eine Kühlleistung von 3 kW liefern; insgesamt stehen Ihnen also 9 kW zum Klimatisieren der Wohnung zur Verfügung, mit der Energieeffizienzklasse A++. Dieses System wird standardmäßig mit 4m langen Leitungen zwischen Innen- und Außeneinheit ausgeliefert, die bereits mit Kältemittel gefüllt sind. Dies macht die Installation besonders einfach und unkompliziert, erfordert aber auch genauere Vorplanung, da die Schlauchlänge fix ist. Für jedes der 3 Innengeräte dieser Split-Klimaanlage steht Ihnen eine eigene Fernbedienung zur separaten Steuerung zur Verfügung; außerdem haben alle Splitgeräte Wifi-Funktion und können per Smartphone bedient werden. Eine Goldbeschichtung der Lüfter soll Keimbildung verhindern und so einen hygienischeren Betrieb sicherstellen. Insgesamt müssen Sie etwa 1.600 Euro (Stand: Juni 2019) für die Anschaffung dieser Split-Klimaanlage ausgeben.

A++/A++/A++ TrioSplit Golden-Fin WiFi/WLAN 3x 2,6kW - 3x 9000 BTU MultiSplit Trio Klimaanlage...
  • Ausführung 2021, Kühlmittel R32. Innen und Außen mit langlebiger Golden-Fin Lotus-Effekt Antihaftbeschichtung - immer blitzsauber, über viele...
  • Extrem Kraftvoll und dabei sehr leise und Sparsam. DC Full-Inverter Anlage - Original DIMSTAL - Golden-Fin - Lotuseffekt - Intelligent -...
  • Für die Qualität einer Wärmepumpe ist entscheidend, wie das Verhältnis zwischen der zugeführten und der gewonnenen Energie ist. Die Leistungszahl...

Die günstigste 3-Split-Klimaanlage ist von Comfee

Das Modell MS11M6-27HRFN1-TRIO von Comfee* ist eine Klimaanlage mit 3 Innengeräten und einem leistungsgeregelten Kompressor. Die damit erzielte Kühlleistung beträgt 2,6 kW pro Splitgerät, bei einer A++ Energieeffizienzklasse, was einem SEER von 6,6 entspricht. Das ganze System wird für einen Preis von nur 736 Euro (Stand: Juni 2019) angeboten, was selbst für ein einzelnes Klimagerät noch günstig wäre, für 3 Splitgeräte aber unschlagbar günstig ist. Die Steuerung erfolgt allerdings über eine einzige Fernbedienung für alle Geräte; und die Rohrlängen sind mit standardmäßig 5 m, maximal 10 m auch nicht für jeden Wohnungsschnitt ausreichend.

Midea Klimaanlage mit 3 Splitgeräten unter der Decke

Eine Besonderheit unter den verfügbaren Split-Klimaanlagen für 3 Räume stellt das TrioSplit System von Midea* dar: im Gegensatz zu den anderen vorgestellten Modellen handelt es sich bei den Innengeräten um 3 Deckenkassetten, die Sie in den Raummitten positionieren können. Besonders in sehr großen Räumen kann sich dies als Vorteil herausstellen, weil die Zimmerluft gleichmäßiger temperiert und verteilt wird. Für diesen Luxus müssen Sie mit knapp 3.300 Euro (Stand: Juni 2019) aber auch gut doppelt so viel bezahlen wie für klassische Wand-Splitgeräte. Die Kältemittel-Leitungen haben standardmäßig eine Länge von 5 m, können bei Bedarf aber auch auf bis zu 20 m verlängert werden, was ein hohes Maß an Flexibilität in der Anordnung der Geräte bedeutet. Die Kühlleistung liegt mit nur 2,6 kW pro Deckenkassette etwas niedriger; die Geräte haben Energieeffizienzklasse A.

Klimaanlage Komplettset Multisplit Midea Deckenkassette 3x2,6kW
  • Einheit: Kit
  • Heizung Kapazität x 3 2,9 kW
  • Kapazität der recording-kühlen: 1970 W (985 – 3448)

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
89 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,72 von 5
Loading...

Lesenswertes aus dem Magazin:

Hilfreiche Technik-Ratgeber: