Verdunstungskühler: Vergleich, Technik und Ratgeber

Verdunstungskuehler

Die Möglichkeiten für eine frische Brise im Hochsommer können sehr unterschiedlich ausfallen. Wer sich jedoch vor einer meist aufwendigen Installation einer Klimaanlage scheut oder den Abluftschlauch mobiler Geräte eher als unhandlich einstuft, der findet mit dem Verdunstungskühler eine gute Alternative. Lediglich kühles Wasser, Eis oder Kühlakkus helfen dabei, die warme Raumluft herunterzukühlen und inklusive angenehmen Wassernebel in die Umgebung zu transportieren.

Ganz ohne bauliche Veränderungen, kann der Kühler an warmen Tagen schnell den gewünschten Effekt erzielen und die heißen Tage deutlich erträglicher gestalten. In unserem Verdunstungskühler Vergleich möchten wir Ihnen passende Modelle vorstellen, die sich sowohl für große als auch kleine Räume ideal eignen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Verdunstungskühler arbeiten mit der sogenannten Verdunstungstechnik, bei der die warme Raumluft mittels Wasser und Eis gekühlt und inklusive kühler Feuchtigkeit wieder in die Umgebung gegeben wird. Diese Feuchtigkeit verdunstet auf der Haut, sodass eine angenehme Frische entsteht.
  • Für die Installation eines Luftkühlers mit Verdunstung sind keine baulichen Veränderungen notwendig, sodass Sie direkt mit dem Betrieb starten können.
  • Obwohl die Temperatur nur wenige Grad gesenkt werden kann, suggeriert der leichte Feuchtigkeitsfilm auf der Haut, dass es angenehm kühl ist.
  • Da kein Kühlmittel oder chemische Zusätze verwendet werden, hat der Kühler auch in punkto Nachhaltigkeit die Nase vorne.

Verdunstungskühler im Test: Unsere Favoriten

Um Ihnen einen Überblick über moderne Verdunstungskühler zu geben, haben wir einige Modelle herausgesucht und in einem Ranking verglichen. Die folgenden Beschreibungen basieren nicht auf eigenen Tests sondern auf Produktbeschreibungen der Hersteller sowie dritter Vergleichsportale.

Der beste tragbare Verdunstungskühler für kleine Räume

Mobile Klimageräte, Manwe 5 IN 1 Klimaanlage Mini Luftkühler Tragbare USB Verdunstungskühler...
  • 【Multifunktions Design】 Mini Klimaanlage, Ventilator, Luftbefeuchter, Luftreiniger, und LED-Nachtlicht 5-in-1...

Es muss nicht immer das große Klimagerät sein, das viel Platz einnimmt und gleichzeitig viel Geld kostet. Viele Modelle sind mittlerweile tragbar, werden ganz einfach über USB betrieben und lassen sich so jederzeit leicht transportieren. Ideal für das Büro, den Flur oder das Gäste-WC. Mit einem vergleichsweise sehr niedrigen Preis kann das mobile Klimagerät von Manwe direkt überzeugen.

Eckdaten & Einschätzung

Wer eine kleine handliche Unterstützung für den Alltag benötigt, der macht mit dem Manwe Verdunstungskühler alles richtig. Inklusive Ventilator, Nachtlicht und drei verschiedenen Geschwindigkeitsstufen, kühlt dieses Modell kleine Räume angenehm herunter und lässt an warmen Tagen wieder etwas Entspannung zu. Dank der kleinen Größe nimmt es kaum Platz ein und integriert sich unauffällig in den Raum.

  • Kühlleistung
    Obwohl Verdunstungskühler die Temperatur nur geringfügig verändern, entsteht durch den kalten Feuchtigkeitsfilm auf der Haut das Gefühl, dass das Raumklima sich nachhaltig bessert und die Hitze kaum noch spürbar ist. Dank der drei Leistungsstufen können Sie selbst entscheiden, wie stark Sie die Wasserkühlung in Anspruch nehmen möchten.
  • Bedienung
    Dieser kleine, aber gleichzeitig effektive Begleiter, wird über USB betrieben und kann somit beispielsweise im Büro überzeugen. Stecken Sie hierfür das 1 Meter lange Kabel am Computer ein und profitieren Sie von der angenehmen Frische. Durch das integrierte Nachtlicht können Sie auch im Dunkeln erkennen, auf welcher Stufe der Kühler gerade läuft und ihn bei Bedarf neu einstellen.
  • Abmessungen und Features
    Kaum wahrnehmbar leistet das Manwe Klimagerät ganz beiläufig seine Arbeit. Nur 27.9 x 14.9 x 14.6 Zentimeter ist das Modell groß und passt somit perfekt auf jeden Tisch oder in jedes Regal. Die zusätzlichen Besonderheiten machen den Verdunstungskühler zu einem echten Allrounder:

    • Ventilation
    • Luftbefeuchtung
    • Luftreinigung
    • Doppeltes Zerstäubungs-System
    • 3 geschwindigkeitsstufen
    • 3 Lichteinstellungen (warmes Licht, Regenbogen-Licht, kein Licht)
    • Abnehmbare Wasserspeicherbox
    • Sehr leiser Betrieb (30dB)
    • Henkel für den einfachen Transport
Kundenbewertungen

Nicht umsonst gehört das Manwe Klimagerät zu den echten Verkaufsschlagern im Internet. Über 1900 Kundinnen und Kunden haben das Produkt bereits bewertet und fast ausschließlich mit 5 Sternen ausgezeichnet. Die folgenden Merkmale wurden dabei genannt:

Positiv

  • Sehr leiser Betrieb, auch während der Arbeitszeit
  • Große Tanköffnung zum Befüllen
  • Sehr niedriger Preis
  • Mobil einsetzbar

Negativ

  • Ausschließlich für kleine Räume geeignet
  • Einige Kunden erwähnten, dass das Gerät in der dritten Leistungsstufe deutlich zu hören ist.
FAQ

Kann das Wasser aus dem Verdunstungskühler auslaufen?
Der Hersteller Manwe hat darauf geachtet, dass kein überschüssiges Wasser herauslaufen kann. Unten am Kühler befindet sich eine Box, in der das Wasser aufbewahrt wird. Zusätzlich befindet sich im Verdunstungskühler eine Art Schwamm, der ebenfalls Wasser aufnimmt.

Können alle Räume damit zuverlässig gekühlt werden?
Bei diesem Kühler muss man bedenken, dass es sich um ein kostengünstiges und kleines Modell handelt, dass lediglich für kleine Räume wie beispielsweise das Büro konzipiert wurde. Große Räumlichkeiten können mit dem Manwe Kühler entsprechend nicht nachhaltig heruntergekühlt werden.

Können auch Kühlakkus in den Wassertank gegeben werden?
Der Wassertank fällt, entsprechend der Größe des Geräts, vergleichsweise kleiner aus. Grundsätzlich ist es jedoch möglich, sehr kleine Kühlakkus in den Tank zu legen. Alternativ können Sie auf wiederverwendbare Eiswürfel, normale Eiswürfel oder Wasser zurückgreifen.

Der beste Verdunstungskühler mit großem Wassertank

Klarstein 4-in-1: Luftkühler, Ventilator, Luftbefeuchter & Ionisation I 6 L Wassertank,...
  • MULTIFUNKTIONALES 5-IN-1 KLIMAGERÄT: Dieser mobile Luftkühler wurde für Wohnungen mit wenig Platz entwickelt und...

Der Wassertank ist nahezu das Herzstück eines jeden Verdunstungskühlers. Mit kühlem Wasser oder Eiswürfeln befüllt, versorgt der Wassertank den Kühler mit Feuchtigkeit, die in die Umgebungsluft abgegeben werden kann. Damit Sie nicht alle paar Stunden Wasser nachfüllen müssen, eignet sich ein Modell mit großem Tank am besten. Insbesondere größere Räume können so über Stunden mit einer frischen Brise versorgt werden.

Eckdaten & Einschätzung

Der Verdunstungskühler mit 4-in-1 Funktion von Klarstein ist das ideale Gerät für mittelgroße bis große Räume. Mit einem Wassertank von 6 Litern und zusätzlichen Features wie Ventilator, Luftreiniger und Luftbefeuchter, kann das Produkt in vielerlei Hinsicht eingesetzt werden.

  • Kühlleistung
    Mit 30 Watt und einem Luftdurchsatz von 210m³ pro Stunde kann der Skyscraper von Klarstein auch an heißen Tagen die Luft angenehm herunterkühlen und ein wenig Bewegung ins Zimmer bringen. Drei Geschwindigkeitsstufen sowie drei Betriebsmodi machen den Kühler von Klarstein zu einem echten Allrounder.
  • Betriebsmodi
    Die verschiedenen Modi des Modells bieten unterschiedliche Möglichkeiten im Alltag. So können Sie mit dem Naturmodus eine natürliche Windintensität erzeugen, die mal zu- und mal abnimmt. Im Nachtmodus fährt hingegen die Geschwindigkeit herunter, sodass nicht nur die Geräuschkulisse abnimmt, sondern auch die Windintensität.
  • Abmessungen und Features
    Mit einer Höhe von 95 Zentimetern und einem Durchmesser von ca. 28 Zentimeter, gehört dieser Verdunstungskühler zu den größeren in unserem Vergleich. Mit nur 6 Kilogramm ist das Gerät jedoch dennoch leicht zu transportieren. Die folgenden Funktionen sind ebenfalls verbaut:

    • Großer Wassertank
    • Timer mit Autoabschaltung im 0,5h Takt
    • Ionisator zur Beseitigung von Staub und Gerüchen
    • Zwei Kühlakkus im Lieferumfang enthalten
    • Übersichtliches Bedienfeld am Gerät
    • Bedienung aus der Ferne möglich
Kundenbewertungen

Über 670 Personen haben den Klarstein Skyscraper Verdunstungskühler bereits auf Herz und Nieren getestet. Dabei wurden die folgenden positiven und negativen Aspekte genannt:

Positiv

  • Gute Kühlleistung in mittelgroßen Räumen
  • Stylisches Aussehen
  • Angenehme Feuchtigkeit

Negativ

  • Laut eines Kunden ist das Prüfen der Wasserstandanzeige nur schwer möglich, da die Anzeige nicht beleuchtet ist und sich an einer schwer einsehbaren Stelle befindet.
FAQ

Kann das Gerät auch ohne Wasser betrieben werden?
Grundsätzlich kann der Skyscraper auch ohne das Befüllen des Wassertanks betrieben werden. Hier muss man jedoch bedenken, dass die Wasserkühlung und Luftbefeuchtung als Funktionen wegfallen. Ist kein Wasser im Tank vorhanden, kann das Modell nur als normaler Ventilator genutzt werden.

Kann der Wassertank ausgebaut werden, um ihn zu reinigen?
Der Wassertank ist fest im gerät installiert. Theoretisch kann dieser jedoch ausgebaut werden, wenn das nötige technische Verständnis vorhanden ist. Hierfür müssen Sie lediglich einige Schrauben lösen und die Sicherung entfernen. Nachteil hierbei ist jedoch, dass solche Eingriffe unter Umständen die Garantie beeinflussen können.

Kann der Filter entnommen und gereinigt werden, um Keime zu vermeiden?
Klarstein selbst gibt die Empfehlung, den Filter mindestens 1 x im Monat zu entfernen und ausgiebig zu reinigen. Wie der Filter ausgebaut wird, befindet sich in der Beschreibung.

Sieger Preis-/Leistung

Pro Breeze 5 Liter Mobiler Luftkühler 4-in-1 mit 3 Stufen, LED Anzeige + Fernbedienung -...
  • Innovative Ventilationstechnologie: Dieser Luftkühler besitzt ein neuartiges Kühlsystem, welches kaltes Wasser durch...

Wie viel man für einen Verdunstungskühler ausgeben möchte, bleibt in erster Linie jedem selbst überlassen. Dennoch muss man meist ein bestimmtes Budget einrechnen, um eine starke Leistung zu erhalten, die auch für mittelgroße bis große Räume geeignet ist. Wir haben Ihnen einen echten Preis-/ Leistungs-Sieger herausgesucht, der für den normalen Einsatz ideal geeignet ist.

Eckdaten & Einschätzung

Der Pro Breeze Verdunstungskühler mit vier unterschiedlichen Funktionen und einer vorzeigbaren Leistung, ist gerade für mittelgroße Wohnbereiche, für den Essbereich oder das Schlafzimmer perfekt geeignet. Dank mehrerer Geschwindigkeitsstufen kann manuell eingestellt werden, wie stark der Windstrom sein soll. Mit unter 100€ ist das Modell zudem durchaus erschwinglich und gehört zu den mittelpreisigen Kühlern.

  • Kühlleistung
    Insgesamt drei Geschwindigkeitsstufen sorgen dafür, dass Sie sowohl an sehr heißen Tagen als auch in der Nacht ideal mit ausreichend Wind und Feuchtigkeit versorgt werden. Zusätzlich können Sie jederzeit entscheiden, ob Sie eher einen natürlichen Modus oder einen normalen Modus bevorzugen.
  • Innovative Ventilationstechnologie
    ProBreeze wirbt bei diesem Verdunstungskühler mit seiner innovativen Ventilationstechnologie. Die warme Luft wird mittels Wabenfilter und kaltem Wasser bzw. Eis abgekühlt und inklusive feinem Wassernebel in die Umgebung ausgestoßen. Der Wabenfilter kann ganz einfach entnommen und jederzeit gereinigt werden.
  • Abmessungen und Features
    Mit rund 9 Kilogramm gehört das Gerät zu den schwersten in unserem Vergleich. Dennoch ist es dank der verbauten Rollen an der Unterseite weiterhin leicht zu transportieren. Mit 26.5 x 28 x 70 Zentimeter gehört der Kühler zu den mittelgroßen Modellen und nimmt nur wenig Platz in Anspruch. Die folgenden Features sind zusätzlich verbaut:

    • Elektrische Oszillation
    • Fernbedienung
    • 5 Liter Wassertank
    • Zwei Kühlakkus
    • Einstellbare Lüftungsklappen
    • Tragegriff und Rollen
    • Nachtmodus
    • Timer
Kundenbewertungen

Über 900 Personen haben diesen Verdunstungskühler bereits bewertet und kamen zu folgendem Ergebnis:

Positiv

  • Leichte Installation
  • Sehr gute Kühlleistung bei mittelgroßen Räumen
  • Einfache Bedienung aus der Ferne
  • Deutlich leiser als eine Klimaanlage

Negativ

  • Einige Kunden merkten an, dass die Kühlwirkung bei Temperaturen um die 40 Grad nur leicht zu spüren ist.
FAQ

Kann man das Gerät trotz der Lautstärke in der Nacht betreiben?
Im Gegensatz zu einer Klimaanlage, ist der Kühler von ProBreeze deutlich leiser und kann somit auch in der Nacht weiterlaufen. Dank der verschiedenen Geschwindigkeitsstufen kann zusätzlich Laustärke herausgenommen werden. Zudem ist ein Nacht-Modus integriert, der dafür sorgt, dass der Kühler auf minimaler Stufe läuft.

Kann die Wasserschublade entnommen werden?
Wer den Wassertank regelmäßig reinigen möchte, kann die Schublade ganz einfach aus dem Kühler herausziehen und abspülen. Wichtig hierbei ist jedoch, dass der Tank nur vollständig getrocknet wieder eingesetzt wird.

Können Duftöle in den Kühler bzw. Tank gegeben werden?
Der Verdunstungskühler von ProBreeze ist grundsätzlich nicht dafür gemacht, mit Duftölen versehen zu werden. Der integrierte Filter könnte unter Umständen beschädigt werden, sodass die Leistung minimiert wird.

Lesetipp:

Falls Sie noch viele offene Fragen zu Klimaanlagen allgemein haben, dann hilft dieser große Ratgeber.

Entscheidungshilfen: Unser Ratgeber für den richtigen Verdunstungskühler

Steigen wir direkt in die Technik und Anwendungszwecke ein:

Wie funktioniert ein Verdunstungskühler?

Ein Verdunstungskühler ist die perfekte Wahl, wenn der Ventilator nicht die versprochene Kühlung verschafft oder die Installation eines Klimageräts zu aufwendig erscheint. Obwohl der Verdunstungskühler die Temperatur nur geringfügig senkt, entsteht durch die erhöhte Luftfeuchtigkeit und den kühlen Wassernebel ein erfrischendes Gefühl.

Wie wird die Luft im Gerät gekühlt?

Damit Sie einen ersten Einblick in die Vorgänge innerhalb des Geräts erhalten, möchten wir Ihnen den Kühlmechanismus kurz erklären. Anders als bei beispielsweise Ventilatoren, wird beim Kühler die Raumluft tatsächlich heruntergekühlt. Die eingezogene Luft wird durch eine Kühlkammer geleitet, in der der wohl wichtigste Prozess vonstattengeht. In dieser Kammer befindet sich entweder gekühltes Wasser, Kühlakkus oder sogar Eiswürfel.

Luftstrom
Der Luftstrom eines Ventilators sollte nicht direkt auf uns selbst gerichtet werden (Foto: Bru-nO / Pixabay.com)

Nachdem die warme Luft durch Eis & Co. heruntergekühlt wurde, wird sie durch das Gebläse wieder in das Zimmer abgegeben. Die meisten Geräte versprühen zusätzlich einen kalten Wassernebel, der zwar nicht sichtbar, aber deutlich spürbar ist. Durch die angenehme Feuchtigkeit, die sich auf die Haut legt, verdunstet das Wasser und verspricht so eine sofortige Erfrischung.

Kann der Verdunstungskühler die Temperatur senken?

Um diese Frage genauer beantworten zu können, ist es zunächst wichtig, die Raumgröße und die Leistung des jeweiligen Geräts zu bestimmen. Je kleiner der Raum, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Raumtemperatur um einige Grad gesenkt werden kann. Grundsätzlich lässt sich festhalten, dass sich der Temperaturunterschied zwar nicht immer auf dem Messgerät bemerkbar ist, jedoch für Anwesende deutlich spürbar ist.

Für welche Räume eignet sich ein Verdunstungskühler?

Ein Kühler, der mit Verdunstungstechnik funktioniert, eignet sich in vielen unterschiedlichen Bereichen. Sowohl privat als auch geschäftlich kann das Gerät ohne aufwendige Installation platziert und eingesetzt werden.

Verdunstungskühler für das Büro

Ein Verdunstungskühler ist für das Büro die ideale Wahl, wenn festverbaute Klimaanlagen oder Geräte mit Abluftschlauch nicht möglich sind. Je nach Größe des Büros, können auch Ventilatoren meist keine Abhilfe mehr schaffen. Der Verdunstungskühler ist hier eine perfekte Kombination aus Klimaanlage und Ventilator und verhilft zu einer frischen Brise. Beachten Sie jedoch, dass der Kühler stets einen gewissen Abstand zu umliegenden Objekten einhalten sollte. Um die Luftfeuchtigkeit aufgrund technischer Geräte im Blick zu behalten, eignet sich ein Hygrometer.

Verdunstungskühler für den Wohnbereich

Nicht nur im Büro, sondern auch in den eigenen vier Wänden kann die Hitze einen schnell zu schaffen machen. Gerade Haushalte, die der starken Mittagssonne ausgesetzt sind oder über keine Rollläden verfügen, sind von steigenden Temperaturen schnell betroffen. Da wir uns täglich für mitunter einige Stunden im Wohnbereich aufhalten, ist die Anschaffung eines passenden Klimagerät unabdinglich. Die schnellste und kostengünstigste Methode, die dennoch einen angenehmen Kühleffekt hat, ist der Verdunstungskühler. So werden Fernsehabende auch im Sommer ein voller Erfolg!

Verdunstungskühler für das Schlafzimmer

Ein Kühler, der einen angenehmen Wassernebel auf die Haut legt, ist auch im Schlafzimmer eine gern gesehene Methode. Hierbei sollte man jedoch beachten, dass die Luftfeuchtigkeit sich während der Nacht auch ohne Kühler leicht erhöht. Entsprechend sollte die aktuelle Luftfeuchtigkeit stets überprüft werden, um Schimmel & Co. zu vermeiden. Hier reicht es meist aus, wenn am frühen Morgen ausgiebig gelüftet wird.

Verdunstungskühler für den Flur

Obwohl die meisten Personen den Flur als nicht so wichtig empfinden, durchqueren wir diesen Raum mehrere Male am Tag. Wer aus einem gekühlten Wohnzimmer oder Schlafzimmer durch den ungekühlten Flur geht, wird meist mit einer plötzlich auftretenden Schweißattacke bestraft. Im Gegensatz zu den üblichen Wohnräumen, fällt der Flur jedoch meist kleiner aus. Hier reicht es demnach oftmals aus, sich ein kleines Gerät für kleine Räume zuzulegen. Dies spart nicht nur Kosten, sondern auch jede Menge Platz.

Verdunstungskühler für das Badezimmer

Ähnlich wie im Schlafzimmer, kann die Luftfeuchtigkeit auch im Badezimmer stark variieren. Oftmals reicht es aus, am frühen Morgen die Fenster zu öffnen und das Badezimmer so für den gesamten Tag herunterzukühlen. Doch nicht jeder Haushalt hat ein Badezimmer mit Fenstern. Möchten Sie nach dem Duschen nicht gleich wieder ins Schwitzen geraten, kann auch hier ein vorrübergehender Verdunstungskühler helfen. Hierbei sollten Sie darauf achten, dass das ausgewählte Gerät für das Badezimmer geeignet ist und eventuelle Wasserspritzer haben kann.
Damit Sie nicht für jeden Raum ein eigenes Gerät kaufen müssen, können Sie beispielsweise für Flur und Badezimmer ein kleines Modell holen, dass schnell und einfach transportiert werden kann.

Welche Alternativen gibt es zum Verdunstungskühler?

Um ihre Raumluft zu senken ist ein Verdunstungskühler nur eine Möglichkeit von vielen:

Ventilator

Der Ventilator ähnelt vielen Modellen des Verdunstungskühlers deutlich. Der Unterschied ist jedoch, dass ein Ventilator ausschließlich die bereits vorhandene Luft umherwirbelt. Das bedeutet, dass die Raumtemperatur nur minimal gesenkt werden kann und der Kühlungseffekt ausschließlich durch Bewegung in der Raumluft stattfindet. Der Vorteil dieser Variante ist jedoch, dass der Ventilator mit nur wenigen Euro, die wohl günstigste Alternative ist.

Split-Klimagerät

Ein Split-Klimagerät könnte gegensätzlicher fast nicht sein. Die Klimaanlage benötigt neben Strom auch noch Kühlmittel, um funktionieren zu können. Zusätzlich wird das Gerät fest an der Hauswand verbaut. „Split“ bedeutet in diesem Fall, dass sich ein Teil der Anlage im Außenbereich und ein Teil im Innenbereich befindet und entsprechend „aufgeteilt“ ist. Hinzu kommt, dass Split-Geräte deutlich teurer in der Anschaffung sind, jedoch auch eine bessere Kühlung versprechen. Wer den höheren Preis investieren möchte, wird mit Luft bis zu 10 Grad kühler belohnt.

Monoblock Klimaanlage

Eine Monoblock Klimaanlage kann die Temperatur im Raum schnell herunterkühlen, ohne dass für den Einsatz Eingriffe in der Haussubstanz vorgenommen werden müssen. Statt auf ein fest installiertes Gerät zu setzen, wird bei der Monoblock Klimaanlage der Abluftschlauch ganz einfach aus einem geöffneten Fenster gelegt. Um die warme Luft draußen zu halten, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, dass offenstehende Fenster abzudichten. Diese Klimaanlage funktionieren ausschließlich mit einem zugesetzten Kühlmittel, dass die warme Luft herunterkühlt.

Durchzug im Gebäude

Sie haben ein eher kleines Budget oder möchten schlichtweg einfach kein weiteres technisches Gerät im Haushalt? Dann bleibt Ihnen als Alternative noch der morgendliche und abendliche Durchzug. Hierzu öffnen Sie bestenfalls alle Fenster und fixieren die Türen so, dass sie durch den Wind nicht zufallen können. Am besten eignet sich die Zeit zwischen 22 Uhr bis 8 Uhr am nächsten Morgen. Hier sinken die Temperaturen und die Luft innerhalb der eigenen vier Wände kühlt ab.

Richtig Lüften im Sommer

Bedenken Sie jedoch, dass während einer Hitzewelle auch die nächtliche Temperatur meist so hoch ist, dass selbst ein Durchzug kaum noch Abhilfe schafft. Eine Kombination aus Durchzug und Verdunstungskühler für den Notfall ist daher eine gute Investition.

Welche Vorteile hat ein Verdunstungskühler?

Ein Verdunstungskühler ist in erster Linie eins – einfach und schnell montiert.

Keine baulichen Veränderungen

Bauliche Veränderungen, das Bohren von Löchern oder ähnliche Schritte sind hier nicht nötig. Somit eignet sich diese Art von Kühler insbesondere für Mietwohnungen, bei denen keine Eingriffe im Mauerwerk vorgenommen werden dürfen. Der Verdunstungskühler ist schnell und einfach rückstandlos entfernt, sodass Sie diesen ohne Hürden installieren können.

Anschaffungskosten

Die Anschaffungskosten für einen Verdunstungskühler fallen im direkten Vergleich zu Klimaanlage & Co. deutlich geringer aus. Der Kühler greift nicht auf Kältemittel zurück, sodass ein Stromanschluss ausreichend ist. Da das System hinter der Kühlung im Gegensatz zu vielen anderen Klimageräten deutlich einfacher und dennoch effektiv ausfällt, sinkt der Preis beim Kauf automatisch.

Nachhaltigkeit

Das Klimagerät arbeitet mit der Verdunstungstechnik, durch die eine Senkung der Raumtemperatur angestrebt wird. Somit ist kein chemisches Kühlmittel erforderlich. Dies ist gerade in Bezug auf die Nachhaltigkeit und den ökologischen Fußabdruck ideal, da die Ozonschicht nicht in Mitleidenschaft gezogen wird.

Gut zu wissen:
Einige Klimaanlagen greifen mittlerweile auf nachhaltigere Kühlmittel zurück. Diese sind jedoch meist deutlich teurer, sodass der Verdunstungskühler eine kostengünstige und gleichzeitig umweltfreundliche Alternative ist.

Welche Verdunstungskühler gibt es?

Verdunstungskühler ist nicht immer gleich Verdunstungskühler – oftmals gibt es feine Unterschiede, die das Leben sogar noch leichter gestalten. Welche zusätzlichen Funktionen es gibt und welche Modelle sich am besten eignen, erfahren Sie hier.

Verdunstungskühler mit Luftfilter

Wieso auf mehrere Geräte zurückgreifen, wenn man auch einen echten Allrounder haben kann. Wer nach einem Klimagerät und einem Luftfilter sucht, der sollte sich eine passende Kombination beider Geräte näher anschauen. Viele Verdunstungskühler kommen mittlerweile mit einer zusätzlichen Luftfilter-Funktion daher. Mittels HEPA-Filter werden feine Schmutzpartikel in der Raumluft gebunden und abtransportiert.

Verdunstungskühler mit Eis

Eine gängige und beliebte Methode beim Verdunstungskühler ist es, Eis in die Kühlkammer zu füllen. Dies hält auch über mehrere Stunden die Temperatur niedrig und bringt die gewünschte Erfrischung. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, kann regelmäßig neues Eis nachlegen.

Gut zu wissen:
Obwohl Eis sich hervorragend zum Befüllen eines Kühlers eignet, sollte man die Finger von Trockeneis lassen. Dieses kann unter Umständen aufgrund der starken Minusgrade das Gerät beschädigen.

Verdunstungskühler mit Wasser und Kühlakkus

Wer keine Eiswürfel zur Stelle hat, kann auch mit Wasser und Kühlakkus arbeiten. Die Kühlakkus sind jederzeit wiederverwendbar und können ganz einfach in die Truhe gelegt werden. Ähnlich wie beim Eis, geben sie so über Stunden eine angenehme Kälte von sich. Denken Sie jedoch daran, dass stets ausreichend Flüssigkeit im Behälter sein sollte, um den Verdunstungseffekt zu erzeugen.

Verdunstungskühler mit Luftentfeuchtung

Haben Sie den Kühler bereits einige Stunden über Tag laufen lassen, möchten jedoch zum Schlafen die Luftfeuchtigkeit minimieren, so eignen sich solche Modelle, die mit zusätzliche Luftentfeuchtung daherkommen. Über Tag legt sich die Feuchtigkeit wie ein wohltuender Film auf die Haut, in der Nacht kann die überschüssige Feuchtigkeit jedoch wieder aufgesogen werden. Damit wird verhindert, dass sich Schimmel im Raum bildet. Alternativ reicht es jedoch auch aus, wenn Sie am Abend oder frühen Morgen die Fenster öffnen und ein Durchzug entsteht.

Verdunstungskühler mit Ionisierung

Schlechte Luft oder muffige Gerüche kommen gerade bei schlechter Belüftung schnell zustande. Ist aufgrund von starkem Straßenlärm oder fehlenden Fenstern eine solche Belüftung nicht immer möglich, kann ein Verdunstungskühler mit Ionisierung eine gute Alternative sein. Durch die zusätzliche Funktion werden unangenehme Gerüche aus der Luft neutralisiert. In Verbindung mit dem kühlenden Effekt, entsteht zu ein echtes Frischegefühl.

Verdunstungskühler für den Tisch

Nicht immer muss ein Verdunstungskühler viel Platz in Anspruch nehmen. Gerade in kleineren Räumen wie dem Kinderzimmer, dem Flur oder Gäste-WC, reicht es aus, wenn ein Modell für den Tisch einzieht. Dieses kann leicht transportiert und bei Bedarf umgestellt werden. Ein weiter Vorteil ist, dass kein wertvoller Platz am Boden eingenommen wird.

Verdunstungskühler als Standgerät

Größere Räume brauchen oftmals mehr Power, wenn es um das Thema Kühlen geht. Es liegt daher nahe, dass viele Kühler-Varianten auch als Standgerät daherkommen. Aufgrund der Größe ist meist auch eine bessere Leistung verbaut, sodass auch mittelgroße und große Räume von der Verdunstungstechnik profitieren können.

Kaufkriterien im Überblick: Das sollte ein Verdunstungskühler haben

Wir empfehlen ihnen vor dem Kauf sich die nachfolgenden Kriterien einmal genauer anzusehen:

Leistung

Die Leistung ist stets abhängig vom gewählten Verdunstungskühler. So funktionieren kleinere Exemplare für den Tisch oftmals mit USB und bieten gleichzeitig 2 bis 3 unterschiedliche Leistungsstufen an. Größere Modelle bieten meist mehr Power, da sie insbesondere für große Räume eingesetzt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Etwa 55 Watt und 3 Leistungsstufen sind hier normal. So ist garantiert, dass auch starke Hitzetage ideal gelindert werden können.

Geräuschpegel

JVergleicht man die unterschiedlichen Klimageräte miteinander, reihen sich Verdunstungskühler, von der Lautstärke her, ins Mittelfeld ein. Mit 50dB bis 58dB ist das Gerät während des Betriebs zwar zu hören, stört jedoch gerade über den Tag kaum. Zudem können Sie dank der unterschiedlichen Geschwindigkeitsstufen auswählen, wie stark sich der Geräuschpegel bemerkbar macht. So ist es sinnvoll, gerade zum Abend hin, die Leistung zu minimieren, um den Kühler auch während des Fernsehens weiter laufen lassen zu können.

Abmessungen

KAuch hier kann nicht pauschal beantwortet werden, wie groß ein Kühler ausfällt. Es gibt größere Modelle, die bis zu 95 Zentimeter oder mehr vorweisen. Diese Modelle sind mit rund 5 bis 6 Kilogramm dennoch vergleichsweise leicht. Kleinere Verdunstungskühler kommen bereits mit 40 Zentimetern Höhe aus und eignen sich hervorragend für den Tisch. Die Größe des Wassertanks variiert zwischen 500ml und 6 Litern bzw. mehr. Je kleiner der Tank, desto häufiger müssen Sie am Tag das Wasser nachfüllen.

Funktionen

Ein Verdunstungskühler sollte in erster Linie die Luft effektiv herunterkühlen. Weitere Funktionen sind zwar nicht notwendig, machen den Alltag jedoch noch angenehmer. So kommen einige Modelle mit zusätzlicher Luftfilterung daher oder können dank Ionisator sogar schlechte Gerüche entfernen.

Obwohl durch den Kühler Feuchtigkeit in den Raum gegeben wird, gibt es sogar Exemplare, die mit einem Entfeuchter versehen sind, der überschüssiges Wasser am Ende des Tages wieder aufnehmen kann. Wer noch weitere Features haben möchte, sollte zudem darauf achten, dass Timer, Nacht-Modus oder auch Fernsteuerung integriert sind. Dies macht die Bedienung noch einfacher und spart mitunter Kosten.

Trivia: Wissenswertes rund um das Thema Verdunstungskühler

Sie haben sich entschieden? Gut, dann helfen vielleicht noch diese Punkte:

Wo kann ich einen Verdunstungskühler kaufen?

Verdunstungskühler können Sie auf unterschiedliche Weise beziehen. Je nachdem, wie wichtig Ihnen Preis oder auch Beratung sind, können Sie aufs Internet oder den Fachhandel zurückgreifen.

Elektrohandel

Gerade größere Elektrohändler haben kurz vor und während der Sommerzeit zahlreiche unterschiedliche Modelle, die für die private Verwendung geeignet sind. Der Vorteil hierbei ist, dass Sie eine direkte Beratung erhalten und sich spontan für ein Gerät entscheiden können. Dennoch müssen Sie gerade im Handel mit teilweise höheren Preisen rechnen – ein vergleich lohnt sich demnach in jedem Fall.

Baumarkt

Auch im gut ausgestatteten Baumarkt findet man immer häufiger Klimageräte. Die Auswahl ist mitunter so groß, dass Sie die Wahl zwischen verschiedenen Herstellern haben. Ähnlich wie beim Elektrohandel können Sie auch hier von einer Beratung profitieren, müssen jedoch unter Umständen mit leicht erhöhten Preisen rechnen. Wissen Sie bereits, welches Gerät es sein soll, könnten die folgenden Optionen noch besser geeignet sein.

Online-Plattformen

Große Plattformen wie z.B. Amazon haben den Vorteil, dass ein Großteil der Hersteller hier ihre Produkte anbieten. Informationen zum Produkt bekommt man direkt auf der Seite, Fragen können direkt an den Kundenservice gestellt werden. Der Vorteil bei dieser Variante ist, dass sich Preise einfacher und schneller vergleichen lassen und so echtes Geld eingespart wird. Dennoch muss auf eine persönliche Beratung verzichtet werden. Wer bereits ein Gerät im Blick hat, kann jedoch von den positiven Aspekten profitieren.

Hersteller

Obwohl viele Hersteller ihre Produkte direkt bei Amazon & Co. anbieten, kann man die meisten Modelle auch direkt beim Hersteller beziehen. So hat man direkten Kontakt zum Support und kann offene Fragen gleich mitteilen. Ähnlich wie bei Amazon gibt es auch hier hin und wieder echte Schnäppchen, eine Beratung gibt es jedoch nicht. Zudem sollte man beachten, dass die Lieferzeit der Hersteller meist geringfügig höher ist als bei größeren Online-Plattformen.

Kann ich einen Verdunstungskühler gebraucht kaufen?

Grundsätzlich kann man einen Verdunstungskühler auch gebraucht kaufen. Dies wird insbesondere dann ein Thema, wenn das Budget vergleichsweise klein ausfällt oder man aus ökologischen Gründen kein neues Produkt kaufen möchte. Dennoch sollte man hierbei bedenken, dass meist die Garantiezeit des Produkts aufgebraucht ist und Sie im Schadensfall selbst für die Reparatur aufkommen müssen. Zusätzlich kann leider im Vorfeld nicht bestimmt werden, wie gut der Kühler gepflegt wurde und ob bereits technische Fehler vorhanden sind. Ist Ihnen das Risiko bewusst, kann ein gebrauchter Kühler eine echte Option sein.

Wie viel kostet ein Verdunstungskühler?

Vergleicht man die Kosten eines Verdunstungskühler mit den Kosten anderer Klimageräte, kommen die Kühler durchaus gut weg. Monoblock Klimaanlagen oder Split-Geräte bewegen sich meist zwischen 250€ und 500€. Verdunstungskühler können hingegen bereits ab 50€ bis 80€ gekauft werden. Um Ihnen eine bessere Übersicht zu geben, haben wir Ihnen hier die verschiedenen Preisregionen nochmals aufgeführt:

VerdunstungskühlerPreisspanne
Kleine Verdunstungskühlerca. 30€ bis 50€
Mittlere Verdunstungskühlerca. 70€ bis 100€
Große Kühler inkl. Features (Luftfilter, Entfeuchter, Ionisator & Co.)ca. 100€ bis 200€
Quellen
  1. https://www.energie-umwelt.ch/saison-tipps/1519-ventilator-luftkuehler-oder-klimaanlage-wie-viel-energie-fuer-welche-art-von-kuehlung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
31 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:

Lesenswertes aus dem Magazin:

Hilfreiche Technik-Ratgeber: