Luftentfeuchter für das Schlafzimmer

Luftentfeuchter im Schlafzimmer

Wer kennt dieses Phänomen nicht: man wacht morgens auf, wirft mit noch verschlafenen Augen einen ersten Blick aus dem Fenster… doch anstatt eine schöne Aussicht, sieht man nur einen Wasserfilm. Die Scheibe ist mal wieder beschlagen. Das ist ein typisches Problem im Schlafzimmer, insbesondere in der kalten Jahreszeit. Der Grund dafür ist eine zu hohe Luftfeuchtigkeit. Auf Dauer entsteht dadurch Schimmel. Luftentfeuchter können dem Problem entgegenwirken.

Wodurch entsteht zu hohe Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer? Und was sollten Sie beim Einsatz eines Luftentfeuchters beachten? Wir klären auf und stellen Modelle vor, die einen Kauf wert sind.

Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer

Die ideale relative Luftfeuchtigkeit in Räumen liegt zwischen 40 % und 60 %. Im Schlafzimmer wird dieser Rahmen jedoch in vielen Haushalten überschritten. Der Grund: während wir schlafen, geben wir jede Menge Feuchtigkeit durch Atmung und Schwitzen ab. Über Nacht steigt also die Luftfeuchtigkeit an. Und je mehr Menschen in einem Raum schlafen, desto mehr Wasserdampf wird folglich produziert. Haustiere zählen übrigens auch!

Steigt der Wassergehalt in der Luft so weit, dass diese gesättigt ist, kommt es zur Kondensation: es bildet sich ein sichtbarer Wasserfilm an kühleren Oberflächen. Insbesondere in den kalten Wintermonaten kommt es dadurch häufig zu beschlagenen Fenstern am Morgen. Die Konsequenz ist langfristig Schimmel, denn dieser wächst prächtig bei Feuchte. Fenster und kühle Außenwände sind besonders anfällig.

Schimmel verbreitet sich durch Sporen über die Luft, was Allergien und Atemwegserkrankungen auslösen kann. Eine dauerhaft zu hohe Luftfeuchtigkeit sollten Sie im Schlafzimmer daher dringend vermeiden. Wenn Lüften nicht ausreicht, kann ein Luftentfeuchter helfen. Er befreit die Ruheoase von überschüssigen Wasserdampf und sorgt so für ein gutes Raumklima.

Luftentfeuchter im Schlafzimmer – darauf sollten Sie achten

Ein elektrischer Luftentfeuchter bringt das Raumklima wieder ins Lot. Damit Sie langfristig Freude an dem Gerät haben, sollten Sie auf ein paar Dinge achten.

  • Leistung − nicht jedes Gerät ist für jeden Raum geeignet. Es gibt Entfeuchter in verschiedenen Leistungsstufen. Je größer das Schlafzimmer, desto höhe muss die Leistung sein. Bei guten Geräten ist in den Herstellerangaben die maximale Raumgröße angegeben.
  • Stromverbrauch − die meisten Geräte haben heutzutage eine gute Energiebilanz. Doch ab und zu verirren sich in den Angeboten auch wahre Stromfresser. Lassen Sie sich hier nicht durch den billigen Anschaffungspreis blenden. Durch die hohen Nutzungskosten sparen Sie im Endeffekt nichts.
  • Größe − nicht nur in Sachen Leistung gibt es Unterschiede. Auch in ihren Maßen variieren die Geräte. Hier kommt es darauf an, wieviel Platz Sie im Schlafzimmer entbehren können. Bedenken Sie, dass Luftentfeuchtungsgeräte einen integrierten Wassertank besitzen. Sie sollten daher ein Plätzchen finden, wo niemand dagegen läuft oder das Gerät runter fallen kann. Messen Sie im Zweifelsfall lieber nochmal nach.
  • integriertes Hygrometer − es ist wichtig, die Luft nur dann zu entfeuchten, wenn die Luftfeuchtigkeit auch wirklich zu hoch ist. Sie darf nicht zu trocken werden. Da ein Luftentfeuchter im Schlafzimmer in der Regel nachts zum Einsatz kommt, sollten die Geräte unbedingt ein integriertes Hygrometer und eine automatische Abschaltfunktion besitzen. So schalten sie sich von alleine aus, wenn der Sollwert erreicht ist. Schließlich möchten Sie ja nicht nachts aufstehen und die Werte selbst kontrollieren.
  • Lautstärke − Generell sind leise Geräte in Wohnungen zu bevorzugen. Doch im Schlafzimmer ist diese Eigenschaft wohl das A und O. Denn was nützt ein tolles Raumklima, wenn Sie durch ein brummendes Gerät keinen Schlaf finden?

Empfehlenswerte Luftentfeuchter für das Schlafzimmer – leise muss es sein!

Es gibt eine Vielzahl von Modellen, die für das Schlafzimmer geeignet sind. Hier stellen wir Ihnen drei Möglichkeiten vor, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern.

Eecoo Luftentfeuchter

Dieses Modell ist ideal, wenn Sie ein großes Schlafzimmer haben. Es eignet sich für Räume bis zu 20 m². Der Entfeuchter schafft rund 300 ml Feuchtigkeit pro Tag und bietet ein Tankvolumen von 700 ml. Dabei ist er kompakt und ultraleise − perfekt um ungestört einschlafen zu können!

Angebot
Luftentfeuchter, Raumentfeuchter Elektrisch Ultra Ruhig Leicht Intelligente Entfeuchter (700ML)
  • Luftentfeuchter mit größerem Lufteinlass und einem 700ml Wassertank, Kunststoffgehäuse (blau / weiß)
  • LED Display Luftentfeuchter: Grün bedeutet bei der Arbeit, gelb bedeutet, dass es voll ist und abschaltet werden muss
  • raumentfeuchter Geeignet für Räume von ca. 20㎡

Tragbarerer Mini-Entfeuchter

Auch dieses Gerät ist besonders leise. Bei 25 dB können Sie nicht nur perfekt einschlafen, sondern auch in Ruhe ihr Lieblingsbuch lesen oder arbeiten. Durch die kompakte Größe können Sie das Gerät bei Bedarf also gerne tagsüber ins Arbeitszimmer stellen.

Angebot
Luftentfeuchter 2200 Ml Ultra-leise Tragbare Mini-Luftentfeuchter Home Office Damp Moist Feuchtigkeitsabsorber 215 Square Feet Größere Lufteinlass,White
  • 【Kompakt und tragbar】 2.2l Luftentfeuchter mit kompakten Größe und Mode suchen, einfach von Raum zu Raum zu tragen, ideal zum Entfernen von...
  • Hohe Effizienz und Luftfeuchtigkeit Dank Semiconductor Refrigeration Technology werden bis zu 900 ml Feuchtigkeit / Tag mit 2200 ml...
  • [Flüsterleise] Durch Anwendung von Ultra Quiet Peltier-Technologie, es läuft leise (25 dB), Sie können Ihren Schlaf Genießen oder Arbeiten ohne...

Besonders stilvoll und beliebt: der Klarstein Shetland 600

Klarstein ist ein Klassiker, wenn es um Luftentfeuchter geht. Der Hersteller bietet Geräte für jeden Zweck und Raum. Das Shetland Modell ist ideal für das moderne Schlafzimmer. Es ist nicht nur flüsterleise und klein, sondern zudem effizient und überzeugt durch ein elegantes Design.

Angebot
Klarstein Shetland 600 • Luftentfeuchter • Luftreiniger • elektrischer Raumentfeuchter • 0,22 Liter/24 h • sparsamer 22 Watt Kompressor • flüsterleiser Betrieb dank Peltier-Element • 0,5l Wassertank • kompakt • ca. 15 x 21,5 x 12 cm (BxHxT) • schwarz
  • SMART: Mit dem Klarstein Shetland 600 Luftentfeuchter entfernen Sie jetzt noch besser überschüssige Feuchtigkeit aus der Luft. Bis zu 220 ml...
  • LEISE: Durch die Nutzung eines Peltier-Elements ist der Shetland 600 äußerst sparsam, gerade einmal 22 Watt verbraucht das Gerät und ist dabei...
  • SENSOR: Das Gerät arbeitet solange, bis ein Sensor erkennt, dass sein Wasserbehälter voll ist, dann schaltet es sich automatisch ab. Sobald der...

Alternative Methoden zu Luftentfeuchtern

Eine zu hohe Luftfeuchte im Schlafzimmer ist in der Tat ein häufiges Problem. Allerdings muss deswegen nicht immer gleich ein technisches Gerät her. In vielen Fällen reichen einfache Maßnahmen bereits völlig:

  • Lüften – und zwar richtig! Eine zu hohe Feuchtigkeit und Schimmel sind häufig das Resultat von einem unsachgemäßen Lüftungs- und Heizverhalten. Wenn Sie das korrigieren, können Sie das Problem meistens bereits aus der Welt schaffen. Richtig Lüften bedeutet für einige Minuten Stoßlüften – und zwar mindestens zweimal täglich, einmal davon direkt nach dem Aufstehen.
  • Tipp: Stellen Sie im Winter nach dem ersten Lüften die Heizung an, sodass der Raum auf ca 20 °C erwärmt wird. Lüften Sie anschließend nochmal. Der Grund: warme Luft kann das Wasser besser aufnehmen und so wird die Feuchtigkeit optimal aus dem Raum transportiert.
  • Verzichten Sie auf eine ganztägliche Kippstellung der Fenster.
  • Hängen Sie Ihre nasse Wäsche nicht im Schlafzimmer auf.
  • Keine Haustiere im Schlafzimmer − sie produzieren zusätzliche Feuchtigkeit!
  • Manchmal hilft bereits etwas Salz als Absorptionsmittel, um die Luft von überschüssiger Feuchtigkeit zu befreien.
  • Als Alternative zu elektrischen Luftentfeuchtungsgeräten, schneiden Entfeuchter basierend auf Salzkristallen gut im Test ab! Sie sind günstiger in der Anschaffung und verbrauchen keinen Strom.

Vorsicht vor zu trockener Luft

Nicht nur dauerhaft zu feuchte Luft und die damit verbundene Schimmelbildung ist problematisch. Das andere Extrem − zu trockene Luft  − sollte ebenfalls dringend vermieden werden. Es schadet Wohlbefinden, Gesundheit und einem erholsamen Schlaf! Verwenden Sie daher nur dann einen Luftentfeuchter im Schlafzimmer, wenn die Luft tatsächlich zu feucht ist. Mehr zu den Gefahren von zu trockener Luft erfahren Sie in diesem Artikel.