Kaminöfen von Justus – Topqualität aus Hessen

Kaminöfen von Justus

Ein Kaminofen von Justus steht für das Produkt einer etablierten Marke, die zur Unternehmensgruppe Oranier aus der mittelhessischen Stadt Haiger gehört. Das Unternehmen überzeugt mit innovativen Technologien, die einen Kaminofen von Justus zu einem Produkt-Highlight machen. Neben den Kaminöfen gibt es Justus Pelletöfen und Justus Festbrennstoff-Herde sowie Heizsysteme, die Solarthermie und Heizen mit Festbrennstoffen miteinander verbinden.

Die Anfänge der Marke Justus

Die Wurzeln der Marke Justus reichen zurück bis ins Jahr 1837. Damals entstand die Justushütte, die Erze förderte und verhüttete. Bereits 1850 wurde der Betrieb in eine Eisengießerei umgewandelt und 1875 begann die Produktion von Kohleöfen. Es ist also eine Menge Erfahrung vorhanden!

In den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde der Betrieb umstrukturiert und produzierte zusätzlich Ölöfen. In den 60ern folgten Gasgeräte und in den 70er Jahren Gas-Spezialheizkessel. Damals sei Justus einer der wichtigsten Hersteller von Kohle- und Ölöfen gewesen, heißt es auf der Markenwebsite.

Ab 1991 gehörte die Justus GmbH als eigenständige Marke zur Viessmann-Gruppe und lieferte neben Gas- und Öl-Einzelheizgeräten Kaminöfen und andere Heizgeräte mit festen Brennstoffen. Im Jahr 2000 übernahm die Unternehmensgruppe Oranier die Marke Justus, die damals strategisch neu ausgerichtet wurde.

Lesetipp:

Erfahren Sie mehr zum Thema und lesen diesen umfangreichen Kaminofen-Ratgeber.

Die Produktwelt von Justus

Bei Justus erhalten Sie neben Kaminöfen die bereits genannten Produktgruppen „Pelletöfen“, „Festbrennstoff-Herde“ und „regenerative Heizsysteme“ (Solar und Festbrennstoff). Bei den Justus-Pelletöfen können Sie sich unter anderem für luftgeführte und wasserführende Varianten entscheiden. Feststoff-Brennherde von Justus erhalten Sie zum Beispiel mit oder ohne ein Backfach. Zur Produktwelt von Justus gehört darüber hinaus Ofenzubehör wie etwa Schornstein- und Ofenanschlüsse für Pelletöfen. Auf einer Extraseite (justus-grill.de) präsentiert die Marke zudem verschiedene Grillgeräte.

Die Justus-Kaminöfen

Wie den Pelletöfen gibt es auch den Kaminofen von Justus in luftgeführten und wasserführenden Varianten, die zusätzlich Energie für ein zentrales Heizsystem oder für warmes Trinkwasser bereitstellen. Die meisten Kaminöfen von Justus besitzen ein modernes Design. Eine Ausnahme ist zum Beispiel der rustikale Kaminofen Bavaria*, der eine verzierte Keramikverkleidung mit moderner Ofentechnik kombiniert.

Einige Modelle sind mit sogenannten Speichersteinen verkleidet, sodass sie den Aufstellraum deutlich länger als viele andere Kaminöfen wärmen, ohne dass weiterer Brennstoff in die Brennkammer gelegt wird. Und neben den reinen Holz-Kaminöfen gibt es Varianten, die Sie wahlweise mit Holz oder Kohle betreiben können. Ein Beispiel für solch einen Kaminofen von Justus ist der Baltrum D*. Bei ihm handelt es sich um einen Dauerbrandofen, der mit Kohleglut extralang heizt, ohne dass Sie Kohle nachlegen müssen.

Justus Kaminöfen besitzen oft viele Extras

Die Marke Justus stattet ihre Kaminöfen mit verschiedenen innovativen Techniken aus, die Komfort, Sicherheit und die Qualität der Verbrennung optimieren. Zu den innovativen Justus-Techniken gehört das Snap-Lock-System. Der Verschlussriegel schließt die Tür zur Brennkammer durch Federkraft und hält die Tür dann sicher verschlossen.

Eine weitere bei den Kaminöfen von Justus genutzte Technologie ist das von Oranier entwickelte Dreifach-Luftsystem. Es sorgt für eine optimal dosierte Verbrennungsluft und damit für eine saubere, effiziente Verbrennung. Ebenfalls eine sehr sinnvolle Sache: Der ergonomisch geformte Röhrengriff, durch den Luft zirkuliert. Dadurch sinkt die Temperatur an der Oberfläche des Griffs, was bei länger laufendem Ofen vorteilhaft ist.

Manche Kaminöfen von Justus sind mit einer Mehrfachverriegelung ausgestattet. Durch sie wird verhindert, dass sich die Tür zur Brennkammer aufgrund hoher Temperaturen irgendwann verzieht. Und es gibt Justus Kaminöfen mit Scheibenspülung. Sie verhindert, dass sich Rauchgase an der Innenseite der Brennkammerscheibe ablagern.

Drei exzellente Justus-Kaminöfen

Die folgenden drei Kaminöfen sind teils sehr unterschiedlich. Jeder einzelne hat spezielle Vorzüge, die ihn zu einem ganz besonderen Kaminofen von Justus machen. Lernen Sie drei exzellente Kaminöfen kennen.

Kaminofen Justus Faro 2.0

Justus 5686 10 Faro 2.0 Kaminofen Stahl Schwarz/A+
  • Nennleistung: 6 kW
  • Abgastemperatur: 262 °C
  • Abgasmassenstrom: 6,4 g/s

Dieser runde Kaminofen von Justus kommt auf eine Nennwärmeleistung von 6 kW und kann maximal 124 m³ große Räume beheizen. Er besitzt die Energieeffizienzklasse A+, ist 1153 Millimeter hoch, hat einen Durchmesser von 520 Millimetern sowie einen Wirkungsgrad von etwa 80 Prozent.

Optisch überzeugt der Kaminofen Justus Faro 2.0 durch einen Korpus aus schwarzem Stahl. Die Abdeckplatte des Ofens besteht ebenfalls aus schwarzem Stahl oder wahlweise aus Glas und unter der Brennkammer des Ofens gibt es ein Fach für Holzscheite. Neben maximal 33 Zentimeter langen Holzscheiten können Sie Holzbriketts und Braunkohle im Kaminofen Justus Faro 2.0 verbrennen. Ein Dauerbetrieb des Ofens ist möglich.

Ausgestattet ist der Justus Faro 2.0 mit einem luftdurchströmten Griff und einem entnehmbaren Aschekasten für eine komfortable Reinigung. Darüber hinaus besitzt er eine Scheibenspülung sowie das Dreifach-Luftsystem und das Snap-Lock-System. Mithilfe eines serienmäßigen Luftanschlusses können Sie diesem Kaminofen Verbrennungsluft von außen zuführen. Den Faro 2.0 gibt es übrigens auch als wasserführenden Kaminofen Faro Aqua 2.0.

Kaminofen Justus Usedom 5

Justus 6531 42 Usedom 5 Kaminofen Stahl Schwarz / Sandstein - NEU
  • Standard Kaminofen mit schwarzer Stahlverkleidung und einem Holzlagerfach.
  • Im Lieferumfang des Usedom 5 enthalten Kaminofen Usedom 5 serienmäßiger externer Verbrennungsluftanschluss wählbare Ausführung in Stahl Schwarz /...

Der Kaminofen Justus Usedom 5 hat eine Nennwärmeleistung von 5 kW und entspricht der Energieeffizienzklasse A+. Er kann einen Raum von maximal 88 Kubikmetern Größe beheizen und hat einen Wirkungsgrad von mehr als 80 Prozent. Der Korpus des Ofens besteht aus einem gussgrauen oder schwarzen Stahl. Sie können den Kaminofen mit oder ohne Verkleidung kaufen. Den Kaminofen Justus Usedom 5 mit einem schwarzen Korpus erhalten Sie mit einer Verkleidung aus Speckstein oder Sandstein kaufen. Den Kaminofen mit einem gussgrauen Korpus gibt es „nur“ ohne Verkleidung oder mit Speckstein.

Wie der Faro 2.0 besitzt der Usedom 5 unterhalb der Brennkammer ein Fach für Scheitholz. In der Brennkammer können Sie maximal 25 Zentimeter lange Holzscheite verbrennen, Ausgestattet ist der Kaminofen Justus Usedom 5 mit einer integrierten Scheibenspülung, dem Dreifach-Luftsystem und einem luftdurchströmten Griff. Der Ofen lässt sich mit externer Verbrennungsluft betreiben. Den Kaminofen Justus Usedom 5 erhalten Sie auch in der Variante Usedom 5D. Bei ihm handelt es sich um einen Dauerbrandofen.

Kaminofen Justus Bavaria

Justus Kaminofen Bavaria Ahorn Weiß mit Sockel
  • Maße (H x B x T): 100 x 74,6 x 42 cm Maße Feuerraum (H x B x T): 25,5 x 36 x 27,5 cm Luftregelung:
  • Justus Kaminofen Bavaria mit 7 kW Leistung in Ahorn Weiß.
  • Maße (H x B x T): 100 x 74,6 x 42 cm

Der bereits kurz beschriebene Bavaria-Kaminofen von Justus gehört zu den wenigen Kaminöfen des Herstellers in einem traditionellen Design. Er besitzt die Maße 1000 x 746 x 420 Millimeter. Erhältlich ist er mit Kacheln in den Farbvarianten Ahorn Weiß, Bordeauxrot, Grün und Anthrazit. Jede dieser Varianten hat einen Sockel. Er enthält ein Fach für das bis zu 33 Zentimeter lange Scheitholz, das Sie in der Brennkammer verbrennen können. Neben den Holzscheiten ist aber auch Braunkohle als Brennstoff geeignet.

Die Nennwärmeleistung des Kaminofens Bavaria von Justus liegt bei 7 kW, das Raumheizvermögen bei maximal 144 m³. Der Wirkungsgrad erreicht über 80 Prozent und der Ofen kann problemlos 24 Stunden lang betrieben werden. Ausgestattet ist dieser Kaminofen von Justus, der die Energieeffizienzklasse A+ besitzt, mit automatischer Scheibenspülung und dem Dreifach-Luftsystem.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
16 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,25 von 5
Loading...

Lesenswertes aus dem Magazin:

Hilfreiche Technik-Ratgeber: