Pelletöfen von HARK

Pelletöfen von HARK sind elektronisch gesteuerte und überwachte Öfen des Unternehmens HARK GmbH & Co. KG aus Duisburg. Allerdings vertreibt dieses Unternehmen neben den eigenen Modellen auch viele Pelletöfen der italienischen Marke Dal Zotto. HARK hat sowohl luftgeführte als auch wasserführende Pelletöfen im Angebot. Viele HARK Pelletöfen arbeiten raumluftabhängig; allerdings erhalten Sie zudem raumluftabhängige Öfen im HARK-Shop.

Die Geschichte von HARK beginnt 1971

1971 gründet Werner HARK die HARK GmbH & Co. KG und verkauft mit seinem Unternehmen anfangs nur Kamine und Kachelöfen. 1973 bezog dieses Unternehmen einen Standort mit Verwaltung, Produktionshalle und Verkaufsfläche in Duisburg-Rheinhausen. In den Anfangstagen gehören insbesondere HARK Elektrokachelöfen zu den Verkaufsschlagern. Das veränderte sich mit der Zeit jedoch deutlich: mit Holz gefeuerte Kachelöfen und Kamine rückten stark in den Vordergrund.

HARK wurde größer. 1981 errichtete das Unternehmen auf dem Areal in Duisburg-Rheinhausen ein neues Verwaltungsgebäude. Es baute neue Fertigungs- und Lagerhallen im Duisburger Gewerbegebiet Mevissen und kaufte 1985 ein Kachelwerk in Ransbach-Baumbach (Westerwald) sowie 1990 eins im bayerischen Wiesau. 1991 entstand in Berlin-Fredersdorf die erste Verkaufsniederlassung in den neuen Bundesländern.

Und HARK wuchs weiter: 1996 wurden die HARK Produktions- und Lagerhallen im Gewerbegebiet Mevissen vergrößert und 1997 zog die gesamte HARK-Verwaltung in ein neues Verwaltungsgebäude auf der Duisburger Hochstraße. Ebenfalls 1997 beteiligte sich HARK an einem spanischen Unternehmen für Marmorverarbeitung. Damit – so HARK selbst – konnte man flexibler auf Kundenwünsche bei den Marmorkaminen und Marmorfassaden eingehen. 2005 übernahm HARK das Werk komplett.

Im Jahr 2000 begann HARK, seine Vertriebswege auf Fach- und Baumärkte auszudehnen, und seit 2003 gibt es in Duisburg ein HARK Fabrikverkaufscenter. Ab 2006 eroberte HARK mit der neugegründeten HARK Marmoles S.L.U. den spanischen Markt für seine Produkte und seit 2007 gibt es den HARK Onlineshop im Internet.

Eine besondere Innovation präsentierte HARK 2008: die mit den Fraunhofer Instituten in Dresden und Stuttgart entwickelte Innovation ECOplus. Sie reduziert bei HARK Holzkaminen den Holzverbrauch und den Feinstaub. Seit 2010 ist das Unternehmen, das 2011 sein 40-jähriges Jubiläum gefeiert hat, in sozialen Medien aktiv.

Angebote von HARK

Die heutige HARK GmbH & Co. KG hat einerseits diverse Pelletöfen im Angebot. Aber nicht nur. Andererseits bietet HARK Ihnen Kaminöfen, Kamine und Dekokamine sowie Heizeinsätze und Heizsysteme an. Darüber hinaus erhalten Sie HARK Schornsteine und Kaminzubehör, Ersatzteile und Outdoor-Produkte wie Feuerschalen und Gartenkamine. Bei seinen Pelletöfen verspricht das Unternehmen eine hohe Funktionalität für maximalen Bedienkomfort. HARK-Produkte finden Sie aktuell in über 65 HARK-Kaminstudios in Deutschland sowie bei über 200 mit HARK kooperierenden Kamin-Händlern und im Internet.

Lesetipp:

Falls Sie noch viele offene Fragen zu Pelletöfen allgemein haben, dann hilft dieser große Ratgeber.

HARK als Anbieter von Pelletöfen

HARK bietet seinen Kunden elektronisch gesteuerte und überwachte Pelletöfen, die „sich einfach und präzise regeln und einstellen“ lassen. Sie können Ihren HARK Pelletofen so einstellen, dass er den Aufstellraum automatisch zu einer vorab eingestellten Uhrzeit erwärmt. Alternativ stellen Sie eine Wunschtemperatur ein. Mit der elektronischen Steuerung seiner Pelletöfen verspricht HARK zudem einen optimalen Abbrand der Pellets. Darüber hinaus verweist das Unternehmen darauf, dass in jeden Ofen ein „großzügiger Vorratstank für die Holzpellets“ integriert ist.

In seinem Onlineshop bietet HARK knapp 20 Pelletöfen an (Stand: Mai 2019). Im Angebot finden Sie unter anderem kanalisierbare und wasserführende HARK Pelletöfen. Die kanalisierbaren führen einen Teil der entstehenden Wärme durch Rohre in andere Räume, sodass mit dem Pelletofen nicht nur der Aufstellraum beheizt wird. Dagegen erwärmen wasserführende Pelletöfen Wasser für ein zentrales Heizsystem oder für die Versorgung mit warmem Trinkwasser. Bei HARK können Sie neben eigenen Pelletöfen des Unternehmens Pelletöfen der Marke Dal Zotto kaufen. Auch sie überzeugen mit attraktivem Design und ausgereifter Technik.

Drei Top-Pelletöfen von HARK

Hier stellen wir Ihnen drei Top-Pelletöfen von HARK bzw. Dal Zotto vor.

Pelletofen Ecomat 6

HARK Pelletofen Ecomat 6 grau creme
  • keramische Ofenkacheln
  • Nennwärmeleistung: 8 kW
  • Wirkungsgrad: 90 %
Der Ecomat 6 von HARK ist ein 985 x 530 x 500 Millimeter großer und damit vergleichsweise kompakter HARK Pelletofen. Er wird aufgrund der Zufuhr externer Verbrennungsluft raumluftunabhängig betrieben. Optisch überzeugt der Ecomat 6 mit einem schwarzen Korpus und attraktiven, seitlich angebrachten Ofenkacheln. Bei der Farbe der Ofenkacheln Ihres neuen Ecomat 6 haben Sie etwas Auswahl. Das große Sichtfenster ermöglicht Ihnen einen guten Blick auf die brennenden Pellets, sodass der Ecomat 6 sich für romantische oder gemütliche Abende am Feuer eignet.

Wie die Optik überzeugt die Technik bei diesem HARK Pelletofen. Beim Ecomat 6 können Sie auf Wunsch für jeden Wochentag einzeln programmieren, wann er anspringen soll. Dank der integrierten Brennstoffqualitätserkennung liefert der Ofen bei verschiedenen Pelletqualitäten die jeweils optimale Luftmenge zur sauberen Verbrennung. Die Nennwärmeleistung liegt beim Ecomat 6 von HARK bei 8 kW, der Wirkungsgrad erreicht 90 Prozent. Der Ecomat 6 kann maximal 157 Kubikmeter große Räume beheizen.

Pelletofen Dalzotto Azzura

Dal Zotto Pelletofen Azzurra schwarz
  • einfache Wochenprogrammierung
  • digitales Display
  • Doppeltür
Der auch von HARK vertriebene Dalzotto Azzura ist ein Pelletofen der Energieeffizienzklasse A++. Viele andere Pelletöfen kommen dagegen nur auf A+. Der Azzura besitzt einen kompakten runden Korpus mit einer Höhe von 1210 und einem Durchmesser von 570 Millimetern. Erhältlich ist der Pelletofen zum Beispiel in Schwarz oder mit schwarzem Korpus und weißer Verkleidung. Attraktiv ist neben Form und Farbe die große Glasfront des Pelletofens.

Den Dalzotto Azzura können Sie auf eine Nennwärmeleistung von 3,1 bis maximal 9 kW einstellen. Das Tankvolumen liegt bei 19 Kilogramm und der Pelletverbrauch wird mit niedrigen 0,7 bis zwei Kilogramm pro Stunde angegeben, wobei die Brenndauer zwischen 9,5 und 27 Stunden liegen soll. Der angegebene Wirkungsgrad erreicht 93,4 Prozent.

Bei Bedarf können Sie den Pelletofen Azzura so programmieren, dass er an verschiedenen Wochentagen zu vorab einprogrammierten Zeiten automatisch startet. Bedienen lässt sich der Azzura über das Display oder mit einer Fernbedienung.

Pelletofen Dalzotto Gabry

Dal Zotto Pelletofen Gabry schwarz bordeaux
  • einfache Wochenprogrammierung
  • digitales Display
  • Stahlverkleidung
Der ebenfalls unter anderem von HARK vertriebene Dalzotto Gabry präsentiert sich mit einfachem und zeitlosem Design. Ihn erhalten Sie zum Beispiel mit einem schwarzen Korpus und einer bordeauxroten Verkleidung. Verstärkt wird die optische Wirkung des Feuers hinter der Keramikglas-Sichtscheibe durch die edle schwarze Front, die das Glas umgibt.

Der Ofen mit den Maßen 1019 x 504 x 497 Millimeter kommt auf einen Pelletverbrauch von 0,6 bis 1,7 kg pro Stunde und auf einen Wirkungsgrad von 86,3 Prozent. Der Pellet-Tank fasst 15 Kilogramm und die Nennwärmeleistung des Ofens liegt bei 7 kW. Auch beim Dalzotto Gabry können Sie für verschiedene Wochentage automatische Heizzeiten programmieren.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
33 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,33 von 5
Loading...

Lesenswertes aus dem Magazin:

Hilfreiche Technik-Ratgeber: