Dyson Luftreiniger im Test – Unabhängige Gutachten und Zertifikate

Die Firma Dyson hat umfangreiche Erfahrungen in der Herstellung von Staubsaugern, doch auch Luftreiniger gehören mittlerweile standardmäßig zum Programm. So wird auch die Säuberung Ihrer Wohnung in Punkto Atemluft auf eine neue Ebene gehoben. Die Geräte integrieren Luftfilter in die Standfüße von Turmventilatoren und ermöglichen so ein elegantes Design. Die Filterleistung der Dyson Luftreiniger ist von mehreren unabhängigen Institutionen geprüft worden, sodass mehrere Gütesiegel die Eignung der Geräte für Allergiker auszeichnen.

Halten Dyson Luftreiniger die Versprechen, die der Hersteller gibt? Welche Organisationen haben die Filterleistung überprüft, und wofür stehen die Zertifikate? Dieser Artikel verschafft Ihnen einen Überblick über die Beurteilungen der Dyson Luftreiniger und erklärt, auf welcher technischen Grundlage die ausgezeichneten Ergebnisse zustande kommen.

Dyson-Luftreiniger in unabhängigen Tests

Neben den offiziellen Angaben des Herstellers schmücken sich Luftreiniger der Firma Dyson mit mehreren Gütesiegeln, die eine unabhängige und objektive Beurteilung der erzielbaren Ergebnisse darstellen. Im Folgenden werden wir genauer erläutern, wer sich hinter den Auszeichnungen verbirgt.[2]

Schweizer Allergie-Gütesiegel

Der Service Allergie Suisse vergibt ein Gütesiegel an Produkte, die in mindestens drei unabhängigen Instanzen die Einhaltung bestimmter Grenzwerte erfüllt haben. Dabei werden medizinische Fachleute herangezogen, um zu prüfen, ob durch das Produkt ein Mehrwert für Allergiker geschaffen wird. Regelmäßige Kontrollen bieten dem Endkunden Sicherheit, dass das zertifizierte Produkt dauerhaft die dafür festgelegten Richtwerte einhält.

Bei Dyson Luftreinigern wird beispielsweise die Behauptung geprüft, dass 99,95% aller Partikel größer als 0,1 µm herausgefiltert werden können. Da Tests im Auftrag des Service Allergie Suisse dies bestätigen, wird den Dyson-Luftreinigern das Schweizer Allergie-Gütesiegel verliehen. Die Geräte bieten damit einen Mehrwert bei Tierhaar-, Pollen, Feinstaub- und Hausstaubmilbenallergien. [3,4]

Ein solches Ergebnis wird erzielt, weil die verwendeten Dyson-Luftfilter HEPA-Filter der Stufe H13 enthalten. Zusätzlich erfolgt auch die Reinigung mit einem Aktivkohlefilter und einem speziell beschichteten Graphitfilter, der auch gegen Formaldehyd wirkt.

Zertifikat: asthma & allergy friendly

In einer Zusammenarbeit der Allergy Standards Limited (ASL) und der Asthma and  Allergy Foundation of America (AAFA) werden Richtwerte erarbeitet, die von Haushaltsprodukten eingehalten werden müssen, um kein erhöhtes Risiko für Allergiker oder Asthmatiker darzustellen. Auch für Luftreiniger existieren solche Standards, die beschreiben, wie effektiv biologische Allergene (beispielsweise Pollen, Tierhaare oder Hausstaub) durch das Gerät aus der Luft entfernt werden können.

Unabhängige Messungen der Airmid Healthgroup bestätigen, dass Luftreinigungsgeräte der Firma Dyson den Standard der ASL und AAFA erfüllt, sodass Dyson Luftreiniger das Zertfikat asthma & allergy friendly tragen dürfen [5,6,7]. Dazu beigetragen haben auch kleine Details bei der Entwicklung der Luftreiniger: so werden zur Rotation des Gebläserads nur Motoren eingesetzt, die ohne Kohlebürsten auskommen. Dadurch soll verhindert werden, dass Abrieb der Bürsten als Staubpartikel die Abluft verunreinigt.

Quiet Mark der Noise Abatement Society

Die Noise Abatement Society hat sich als Ziel gesetzt, die unnötige Lärmbelastung durch den immer größer werdenden Einsatz von mechanischen und elektronischen Geräten zu reduzieren, und vergibt daher Auszeichnungen an Produkte, die ohne Einbußen in der Leistung eine erhebliche Verbesserung der Geräuschproduktion erreichen konnten. Dyson-Ventilatoren haben das „Quiet Mark“-Siegel erhalten, weil sie bei gleicher Lüftungsleistung den Lärmpegel um 75% reduziert haben.

Ein solches Ergebnis ist nur möglich, weil Dyson Luftreiniger auf Turmventilatoren aufbauen, die ein kleines, aber leistungsstarkes Gebläserad in den Fuß des Geräts integrieren. Der erzeugte Luftstrom wird zunächst im Rahmen des Lüfters verteilt und dann über gut ausgerichtete Luftschlitze in Ihr Zimmer geführt [1]. Mit der Abkehr von traditionellen Ventilator-Rädern wurde die größte Lärmquelle reduziert und in den Ständer verlegt, wo eine ausgefeilte Schall-Dämpfungstechnik den Geräuschpegel stark absenkt. Hierzu kommen Helmholtz-Resonatoren zum Einsatz, die den Schall mit einer entgegengesetzten Luftschwingung überlagern, sodass sich beide auslöschen.  [8,9]

Dyson Luftreiniger Vergleich – Produktübersicht

Dyson vertreibt drei unterschiedliche Modelle in der Luftreiniger-Produktlinie in jeweils zwei verschiedenen farblichen Ausgestaltungen. Alle Luftreiniger kommen in dem innovativen Design, welches in dem Gehäuse einen Ventilator ohne von außen sichtbare Rotorblätter integriert, um so den Strom gesäuberter Luft gezielt in Ihrer Wohnung auszurichten.

Die Filter der Dyson Luftreiniger bestehen alle aus einer Kombination von HEPA-Filter, Aktivkohlefilter und „Tris“-imprägniertem Graphitfilter. Sie alle können in einem Automatikmodus betrieben werden, in welchem die Reinigungsstufe automatisch abhängig von der gemessenen Partikelbelastung gewählt wird. Standardmäßig ist auch eine Remote-Steuerung per App möglich, mit der Sie von unterwegs die Sauberkeit Ihrer Wohnungsluft beobachten und den Luftreiniger steuern können. Ein Nachtmodus mit extra leisem Betriebsgeräusch und gedimmten LEDs erlaubt den störungsfreien Einsatz in Ihrem Schlafzimmer.

Wie unterscheiden sich die Dyson Luftreiniger?

Ein Klassiker unter den Luftreinigern ist wohl der Dyson Pure Cool Link Tower; der Turmventilator mit einer Standfläche von nur der Größe eines DIN A4-Blattes passt dieses Modell in jeden Raum.

Eine kompaktere Ausführung bietet der Dyson Pure Cool Link Desk, der klein genug ist, um auch auf Ihrem Schreibtisch Platz zu finden. Zwar ist der Luftdurchsatz des Tisch-Luftreinigers geringer als der eines Turmventilators, doch profitieren Sie durch die Nähe zum Gerät stärker von dessen Reinigungsleistung.

Das Modell Dyson Pure Hot + Cool Link kombiniert nicht nur Luftreiniger und Turmventilator in einem Gerät, sondern bietet zusätzlich die Funktionalität eines Heizlüfters. PTC-Keramik-Elemente im Innern des Rahmens heizen die gesäuberte Luft auf, bevor sie durch die Düsen im Zimmer verteilt wird. Dabei wird die Temperatur auf maximal 200 °C begrenzt, um zu verhindern, dass nicht herausgefilterte Schwebstoffe verbrennen und für einen unangenehmen Geruch sorgen. Ein Thermostat ermöglicht die automatische Regelung der Heizung, sodass eine eingestellte Zimmertemperatur beibehalten wird.

Nicht nur in dem einen oder anderen unabhängigen Test überzeugen Dyson Luftreiniger. Auch die Bewertungen und Erfahrungen der Nutzer fallen bei allen Dyson Geräten überwiegend positiv aus. In den Kommentaren wird von einer spürbaren Verbesserung von Luftreinheit und Atmungsbeschwerden berichtet. Weit mehr als 80% der Anwender würden ihr Gerät einem Freund empfehlen.

AngebotBestseller Nr. 1
Dyson Pure Cool Link Luftreiniger (mit HEPA-Filter inkl. Fernbedienung und App-Steuerung, Energieeffizienter Ventilator und Luftreinigungsgerät mit Geruchs- und Schadstofffilter)
  • Der Lüfter Pure Cool Link von Dyson vereint Luftreiniger und Turmventilator in einem intelligenten Gerät für die ganzjährige Nutzung. Mit...
  • Der 360° HEPA-Filter mit Glasfasern und Aktivkohle-Schicht entfernt bis zu 99,97% der Allergene, Pollen, Bakterien, Schimmelpilzsporen, Abgase,...
  • Der leise Standlüfter Pure Cool Link von Dyson überzeugt zudem durch seine Steuerung über die Dyson Link App, die Informationen zu Luftreinigung,...
AngebotBestseller Nr. 2
Dyson Pure Cool Turm-Luftreiniger (mit 2 HEPA-Filtern und 2 Aktivkohlefilter, inkl. Fernbedienung und App-Steuerung, Ventilator und Luftreinigungsgerät mit Geruchs- und Schadstofffilter)
  • Der Lüfter Pure Cool von Dyson vereint Luftreiniger und Turmventilator in einem intelligenten Gerät für die ganzjährige Nutzung
  • Inkl.4 Filter: 2 Aktivkohlefilter und 2 HEPA-Filter
  • Der leise Standlüfter Pure Cool von Dyson überzeugt zudem durch seine Steuerung über die Dyson Link App, die Informationen zu Luftreinigung,...
AngebotBestseller Nr. 3
Dyson Pure Cool Luftreiniger (mit HEPA- und Aktivkohle-Filter inkl. Fernbedienung und App-Steuerung - Ventilator und Luftreinigungsgerät mit Geruchs- und Schadstofffilter, speziell für Allergiker)
  • Der Lüfter Pure Cool von Dyson vereint Luftreiniger & Turmventilator in einem intelligenten Gerät für die ganzjährige Nutzung / Mit automatischem...
  • Der 360° HEPA-Filter mit Glasfasern und der Aktivkohlefilter entfernen bis zu 99,95% der Allergene, Pollen, Bakterien, Schimmelpilzsporen, Abgase,...
  • Der leise Standlüfter Pure Cool von Dyson überzeugt zudem durch seine Steuerung über die Dyson Link App, die Informationen zu Luftreinigung,...

Dysons eigener Test im Clip:

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
13 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,62 von 5
Loading...