Philips Luftreiniger und Luftbefeuchter – Vergleich & Ratgeber

Philips Luftreiniger & Luftbefeuchter Vergleich

Das Unternehmen Philips ist vielen Personen von Produkten wie Fernsehern, Rasierern oder Elektrokleingeräten bekannt. Hierbei sollte man jedoch nicht vernachlässigen, dass Philips sich auch auf ein verbessertes Raumklima spezialisiert hat. Um der Gesundheit etwas Gutes zu tun, gehören Luftreiniger sowie auch Luftbefeuchter und Kombilösungen fest zur riesigen Produktpalette der Firma.

Doch was hebt Philips von anderen Herstellern ab und welche Features haben die Luftreiniger des in Hamburg ansässigen Unternehmens? Wir geben Ihnen wertvolle Tipps vor dem Kauf.

Das Wichtigste in Kürze

  • Luftreiniger von Philips reinigen 99,9% aller Allergene, die den Filter passieren, aus der Luft. Hierzu zählen alle Partikel ab einer Größe von 0,3 Mikrometern.
  • Zu trockene Luft kann Reizungen verursachen und brennende Augen sowie Müdigkeit begünstigen. Eine ideale Luftfeuchtigkeit ist somit äußerst wichtig.
  • Philips verzichtet auf Ionisator und schädliches Ozon und reinigt die Luft mittels eines natürlichen Filterungs-Verfahren VitaShield IPS.

Philips Luftreiniger und Luftbefeuchter Vergleich: Unsere Favoriten

Philips bietet dank der breiten Produktpalette eine Vielzahl an Geräten an, die die Luftqualität verbessern. Dabei unterscheiden sich die einzelnen Modelle sowohl in Größe und Form als auch im Preis und in der Leistung. Welches Produkt für welchen Einsatzzweck geeignet ist, erfahren Sie hier.

Der beste Luftreiniger in Preis/ Leistung: Philips AC2887/10

Philips AC2887/10 Luftreiniger entfernt bis zu 99,9% der Viren und Aerosole* aus der Luft (für...
  • Der Luftreiniger AC2887/10 aus der 2000er Serie mit AeraSense Technologie für die Genauigkeit und Leistung eines...
Teuer heißt nicht zwangsweise besser und günstig nicht unbedingt schwächer. Philips hat in Sachen Preis/ Leistung ein gutes Mittelmaß gefunden, um so die bestmögliche Leistung herauszuholen und einen dennoch guten Preis anbieten zu können. Wahlweise kann die App-Steuerung zusätzlich integriert werden.

Eckdaten & Einschätzung

Ein guter Luftreiniger im mittleren Preissegment mit hoher Leistungskraft ist der AC2887/10 von Philips. Räume bis zu einer Größe von 79m² können zuverlässig gereinigt werden. Dank moderner Technologien, wie unter anderem die Aera Sense Technologie, wird die Überwachung der Luftqualität noch viel einfacher.

  • Leistung:
    Mit gerade mal 11 bis 56 Watt Verbrauch ist das Modell besonders stromsparend. Die Reinigungsleistung CADR beträgt hingegen ganze 333m³/h und kann somit auch großen Räumen Stand halten. In weniger als 9 Minuten kann der Luftreiniger von Philips einen Raum mit einer Größe von 20m² vollständig reinigen.
  • Geräuschpegel:
    Die Lautstärke hängt zu großen Teilen von der eingestellten Leistungsstufe ab. So beträgt der Geräuschpegel auf höchster Stufe maximal 51dB. Im Nachtmodus fährt das Gerät auf ein Minimum herunter, um die Nachtruhe nicht zu stören.
  • Abmessungen:
    Philips hat sowohl größere Luftreiniger im Angebot als auch kleine kompakte Geräte, die überall flexibel einsetzbar sind. Der AC2887/10 liegt genau dazwischen. Mit einer Abmessung von 24 x 35,9 x 55,8 cm und etwa 7,73kg passt er in jeden Wohn- und Schlafraum.
  • Features:

 

  • Automatikmodus/ Allergiemodus/ Viren- Bakterienmodus
  • Farbanzeige der Luftqualität
  • Ruhemodus
  • App-Steuerung möglich
Kundenbewertungen

Der AC2887/10 ist bereits seit September 2016 im Programm und konnte sich in dieser Zeit behaupten. Über 230 Kundenbewertungen bestätigen, dass der Luftreiniger eine Investition wert ist. Welche positiven wie auch negativen Punkte die Kunden besonders hervorgehoben haben, erfahren Sie hier:

Positiv:

  • Nachtmodus für besseren Schlaf
  • Zuverlässige Reinigung ab dem ersten Einsatz
  • Verzicht auf Ionisator bzw. Ozon
  • Farbige Anzeige der Schadstoffbelastung

Negativ:

  • Kunden beanstanden teilweise, dass die Ersatzfilter des Geräts vergleichsweise teuer ausfallen
  • Gerade zu Beginn erwähnten einige Kunden, dass die Filter einen gewissen Eigengeruch haben können. Dieser verfliegt nach einigen Tagen.
FAQ

Wird der Staub innerhalb der Räume merklich weniger?
Der Staub verringert sich im jeweiligen Raum deutlich. Der Luftreiniger saugt genau die Partikel auf, die mit dem bloßen Auge nicht erkennbar sind. Dennoch stellt der Luftreiniger keinen Ersatz für einen Staubsauger dar.

Entfeuchtet der Luftreiniger AC2887/10 auch?
Dieses Modell ist nur für die Reinigung der Luft zuständig. Kondenswasser an den Fenstern sowie eine hohe Luftfeuchtigkeit können mit diesem Gerät nicht beseitigt werden.

Kann der Luftreiniger auch Gerüche von Tieren, Rauch oder vom Kochen beseitigen?
Dank des integrierten Aktivkohle-Filters klingen Gerüche innerhalb des Raumes deutlich schneller ab.

Der beste Luftreiniger mit hoher Clean Air Delivery Rate: AC5659/10

Angebot
Philips AC5659/10 Luftreiniger Connected entfernt bis zu 99,9% der Viren und Aerosole* aus der...
  • Mehrschichtige Filter entfernen Viren, Aerosole, Pollen, Staub, Bakterien, ultrafeine Partikel bis zu einer Größe von...
Obwohl vielen der Begriff „Clean Air Delivery Rate“ kurz: CADR noch nicht bekannt ist, spielt diese Angabe eine durchaus wichtige Rolle in der Anschaffung. Dieser Wert gibt an, wie viel Luft in Bezug auf Raumgröße und Volumen gefiltert wird. Der AC5659/10 kommt mit einer CADR von 500m³/h daher und gehört somit zu den Spitzenreitern von Philips.

Eckdaten & Einschätzung

Der AC5659/10 hat so ziemlich alles, was das Herz begehrt. Dank der hohen CADR Angabe sind auch große Räume bis zu 130m² eine Leichtigkeit für den Luftreiniger von Philips. Neben der CADR, kann das Gerät zudem über App gesteuert und jederzeit überwacht werden.

  • Leistung:
    Der AC5659/10 verfügt über ganze 5 Geschwindigkeiten und 3 verschiedenen Reinigungsmodi. Mit einer CADR von 500m³/h kann ein Raum mit einer Größe von 20m² in unter 6 Minuten vollständig gereinigt werden.
  • Geräuschpegel:
    Wie bei allen Produkten der Reihe, setzt Philips auch hier auf einen eingebauten Schlafmodus. In der Nacht fährt der Luftreiniger seine Leistung herunter und kommt somit mit einem Geräuschpegel von etwa 35dB daher. Je höher die Leistungsstufe eingestellt wird, desto lauter wird jedoch auch der Geräuschpegel. Dieser Faktor sollte beim Kauf berücksichtigt werden.
  • Abmessungen:
    Das Produkt misst 32 x 45 x 33,5 cm und weist ein Gewicht von 9,07 kg auf. Somit gehört der Luftreiniger AC5659/10 zu den mittelgroßen Geräten und kann dank der verbauten Rollen am unteren Teil des Modells jederzeit verschoben werden.
  • Features:

 

  • 3 automatische Reinigungsmodi
  • Beleuchtung kann wahlweise gedimmt oder ausgeschaltet werden
  • Feinstaubsensor und Gassensor
  • Steuerung via App möglich
  • Farbanzeige der aktuellen Luftqualität
Kundenbewertungen

Diese Version des Philips Luftreinigers ist seit Februar 2018 auf Amazon vorhanden. Seitdem haben über 40 Kunden ihre Bewertung abgegeben. Folgende Eigenschaften wurden dabei benannt:

Positiv:

  • Filterwechselanzeige am Gerät
  • Flexibel dank Rollen und Griffmulde an der Seite
  • Geräuscharmer Betrieb im Nachtmodus
  • Farbring zur Anzeige der aktuellen Luftqualität

Negativ:

  • Kunden erwähnten teilweise, dass mit vergleichsweise hohen Folgekosten in Form von Ersatzfiltern & Co. gerechnet werden muss.
  • Kunden berichten zum Teil von dem hohen Anschaffungspreis
FAQ

Schaltet sich das Gerät im Automatikmodus alleine aus?
Nein. Das Gerät hat keinen Timer und muss daher entweder über App oder direkt am Gerät ausgeschaltet werden.

Kann man die Filterwechselanzeige ignorieren oder hinauszögern?
Grundsätzlich kann der Filterwechsel hinausgezögert werden, da der Luftreiniger den Wechsel anhand der Betriebszeit bestimmt. Dennoch macht es Sinn sich auf die Anzeige zu verlassen und den Filter zeitnah zu ersetzen.

Passt der Luftreiniger auch für ein Haus mit 120m²?
Der Luftreiniger kann auch ein gesamten Haus reinigen, sollte hier aber regelmäßig den Standort wechseln.

Das beste Kombigerät – Luftreiniger und Luftbefeuchter: Philips AC2729/10

Angebot
Philips AC2729/10 2-in-1 Luftreiniger und -befeuchter Series 2000i entfernt bis zu 99,9% der...
  • Das Philips 2-in-1-Kombigerät zur Luftreinigung und -befeuchtung bringt saubere und gesündere Luft ins Zuhause. Viren,...
Wer die Effektivität seines Philips Geräts voll ausschöpfen möchte, der sollte den AC2729 näher unter die Lupe nehmen. Gerade zur kalten Jahreszeit vermehren sich Bakterien und Viren in Sekundenschnelle und verteilen sich in der Raumluft. Trockene Heizungsluft sorgt zudem dafür, dass unsere Schleimhäute austrocknen und so für Keime besser angreifbar sind.
Eckdaten & Einschätzung

Philips deckt mit dem AC2729 Luftreiniger und Luftbefeuchter gleich zwei wichtige Eigenschaften ab. Das Kombigerät bietet die Vorteile eines Luftreinigers und reguliert die Luftfeuchtigkeit dank des integrierten Luftbefeuchters. So sparen Sie sich nicht nur die Kosten für die Anschaffung zweier Geräte, sondern auch für den zusätzlichen Stromverbrauch.

  • Leistung:
    Die Leistung des Kombigeräts von Philips kann individuell angepasst werden. So können Sie zwischen 3 verschiedenen Modi des Luftreinigers wählen und 4 unterschiedliche Stufen des Luftbefeuchters bedienen. Mit 500ml/ Stunde hat der Luftbefeuchter eine sehr gute Befeuchtungsrate.
  • Geräuschpegel:
    Der Geräuschpegel kann dank der unterschiedlichen Modi nach Bedarf eingestellt werden. Für die Nacht gibt es einen sogenannten „Ruhe-Modus“, der die Lautstärke auf ein Minimum reduziert und den Schlaf somit nicht stört.
  • Abmessungen:
    Mit 39,6 x 23 x 58 cm und 10,8kg zählt dieses Modell zu den schwereren unter ihnen. Dies ist jedoch darin begründet, da es sich bei dem AC2729 um ein Kombigerät aus Luftreiniger und Luftbefeuchter dreht. Der Luftbefeuchter funktioniert mit einem integrierten Wassertank, der zusätzlich Gewicht bringt.
  • Features:
  • Sicherheitsausstattung:
    Das Kombigerät verfügt über eine integrierte Kindersicherung. Somit ist das Gerät auch in Haushalten mit Kindern oder Haustieren geeignet.

 

  • Steuerung via App möglich
  • Natürliche Filterung ohne Ionisierung und Ozon
  • Ruhemodus
  • Aktivkohle-Filter
  • Luftbefeuchtung mittels Verdunstung
Kundenbewertungen

Seit September 2018 ist der Luftreiniger mit Luftbefeuchtung bei Amazon verfügbar. Seitdem haben Kunden das Modell in mehr als 100 Bewertungen positiv bewertet. Welche positiven, aber auch negativen Aspekte genannt wurden, erfahren Sie hier:

Positiv:

  • Gute Bedienungsanleitung mit Bebilderung
  • Schnelle Inbetriebnahme
  • Luftreinigung und Luftbefeuchtung unabhängig voneinander
  • Gerät steht auf Rollen, sodass es verschoben werden kann

Negativ:

  • Kunden erwähnten teilweise, dass der Wassertank des Kombigeräts vergleichsweise klein ausfällt.
FAQ

Der Luftbefeuchter macht blubbert zwischendurch. Ist dies normal?
Ein leichtes und kurzes Blubbern ist beim Betrieb des Luftbefeuchters normal. Hierbei steigt eine Luftblase den Tank hinauf und ist nicht aussergewöhnlich.

Kann das Gerät mit einer Fernbedienung gesteuert werden?
Der Luftreiniger und Luftbefeuchter von Philips hat keine externe Fernbedienung. Das Modell kann jedoch über WLAN mit dem Smartphone verbunden und folglich gesteuert werden.

Wie hoch ist der Stromverbrauch des Philips AC2729/10?
Der Stromverbrauch des Modells unterscheidet sich je nach Modus.

  • Stromverbrauch im Ruhemodus: 6w
  • Lüftergeschwindigkeit 1: 9w
  • Lüftergeschwindigkeit 2: 11w
  • Lüftergeschwindigkeit 3: 16w
  • Turbomodus: 28w

Der beste Luftbefeuchter mit NanoCloud-Technologie: Philips HU4814/10

Angebot
Philips Luftbefeuchter HU4814/10 (bis zu 40 m², hygienische NanoCloud-Technologie, leiser...
  • Hygienische Luftbefeuchtung mit der NanoCloud Technologie, stößt 99% weniger Bakterien aus als Ultraschall-Geräte
Wer sich vollständig auf die richtige Luftfeuchtigkeit konzentrieren möchte, der kommt um einen passenden Luftbefeuchter von Philips nicht herum. Seine Hauptaufgabe besteht darin, durch einen integrierten Wassertank, eine angenehme Feuchtigkeit an den Raum abzugeben. Gereizte Schleimhäute, Husten & Co. sollen so gelindert werden.
Eckdaten & Einschätzung

Der HU4814/10 kombiniert gute Leistung, schickes Design und modernste Technologie. Die NanoCloud-Technologie sorgt dafür, dass weniger Bakterien in die Luft übertragen werden. Grund hierfür ist die geringe Größe der Wassermoleküle, die das Gerät in die Luft befördert. Bis zu 44m² können so zuverlässig versorgt werden.

  • Leistung:
    Mit einer Befeuchtungsrate von 275 ml pro Stunde, werden auch mittelgroße Räume zur idealen Luftfeuchte gebracht.
  • Geräuschpegel:
    Auch dieses Gerät von Philips verfügt über den sogenannten Nachtmodus, der während der Schlafenszeit besonders leise arbeitet. Mit etwa 34dB zählt der Luftbefeuchter zu den sehr leisen Modellen.
  • Abmessungen:
    Die Produktabmessungen fallen mit 24,9 x 24,9 x 33,9cm sehr angenehm aus. Die Größe ist ideal, um den Luftbefeuchter HU4814/10 sowohl auf den Boden als auch auf dem Schrank zu stellen. Mit etwas über 4kg ist er zudem äußerst leicht.
  • Features:

 

  • Ultraschall Technologie
  • 360° Luftbefeuchtung
  • Schlafmodus und regulierbare Geschwindigkeit
  • Timer
  • Feuchtigkeitssensor
Kundenbewertungen

Der HU4814/10 ist in seiner jetzigen Form bereits seit August 2018 auf Amazon verfügbar. In dieser Zeit haben bereits über 270 Kunden den Luftbefeuchter von Philips bewertet.

Positiv:

  • Hebt die Luftfeuchtigkeit zuverlässig an
  • Angenehme Größe
  • Pflege und Nachfüllen des Geräts sehr einfach
  • Leiser Betrieb

Negativ:

  • Kunden erwähnen teilweise, dass das Design hätte besser durchdacht sein können.
FAQ

Kann das Gerät mit Leitungswasser verwendet werden, ohne dass sich Kalk bildet?
Ja, das Gerät kann mit Leitungswasser verwendet werden, ohne dass sich Kalkablagerungen bilden.

Kann man auch lauwarmes Wasser in den Luftbefeuchter einfüllen?
Da sich in lauwarmen Wasser besser Bakterien vermehren können, ist dies nicht empfehlenswert. Auch Philips gibt an, dass für den Betrieb des Luftbefeuchters kaltes Wasser verwendet soll.

Lassen sich Luftreiniger und Luftbefeuchter gleichzeitig in einem Raum betreiben?
Werden beide Geräte gleichzeitig betrieben, kann es vorkommen, dass der Luftreiniger die Feuchtigkeit vom Luftbefeuchter als Schadstoffe wahrnimmt. Zudem wird in der Bedienungsanleitung des Luftreinigers angegeben, dass dieser nicht in feuchten Räumen aufgestellt werden soll. Es könnte demnach zu Störungen kommen.

Der beste Luftbefeuchter für kleine Räume: Philips HU4706/11

Angebot
Philips HU4706/11 Tischluftbefeuchter (bis zu 15m², hygienische NanoCloud-Technologie)
  • Natürliche Luftbefeuchtung durch Verdunstung - für eine gesunde Luftfeuchtigkeit im optimalen Bereich (40%-60%)
Sie wollen die Luftfeuchtigkeit nur minimal anheben oder haben einen eher kleineren Raum, den Sie mit der richtigen Luftfeuchte versorgen möchten? Der kompakte HU4706/11 besticht durch seine kleine Größe und reguliert den Feuchtigkeitswert innerhalb des Raumes. Besonders im Winter unterstützt er sowohl Zuhause als auch im Büro.

Eckdaten & Einschätzung

Der Luftbefeuchter der Firma Philips sieht zunächst recht unscheinbar aus, versteckt seine Leistung jedoch im Inneren. Dabei nutzt der HU4706/11 die sogenannte Verdunstungstechnik, die eine optimale Luftfeuchte von 40 bis 60% verspricht. Für kleine Räume bis 15m² und mit einem Wassertank von 1,3 Liter die ideale Unterstützung.

  • Leistung:
    Die Befeuchtungsrate beträgt 150ml die Stunde. Die Betriebsdauer wird entsprechend bei 8 Stunden angesetzt.
  • Geräuschpegel:
    Der Geräuschpegel fällt Philips-typisch mit 40dB recht niedrig aus.
  • Abmessungen:
    Der Luftbefeuchter zählt mit zu den kleinsten Luftbefeuchtern, die Philips im Angebot hat. Mit gerade mal 19,8 x 16,2 x 30,8cm und 1,36kg ist der HU4706/11 unauffällig und auch im Büro gut einsetzbar.
  • Features:

 

  • NanoCloud-Technologie
  • Filtermatte
  • 2 Geschwindigkeitsstufen
  • Nachtmodus
Kundenbewertungen

Der Luftbefeuchter HU4706/11 ist seit August 2014 bei Amazon erhältlich und hat seitdem über 60 Kundenbewertungen erhalten. Diese fallen zum Großteil positiv aus. Folgende Eigenschaften werden dem Luftbefeuchter nachgesagt:

Positiv:

  • Luftfeuchtigkeit wird schnell verbessert
  • Gute Tankgröße für kleine Räume
  • Wasser kann von oben nachgefüllt werden
  • Gerät schaltet sich automatisch ab, sobald Tank leer ist

Negativ:

  • Einige Kunden erwähnten, dass das Gerät auf Stufe 2 deutlich an Geräuschen zunimmt.
FAQ

Gibt es für den Luftbefeuchter einen Ersatzfilter?
Das Gerät kann mit einem Ersatzfilter ausgestattet werden. Diesen gibt es direkt beim Hersteller zu kaufen und nennt sich: HU4136/10 Filter.

Für welche Zimmergröße eignet sich der Luftbefeuchter?
Aufgrund seiner kompakten Größe eignet sich das Gerät für Zimmer bis zu einer Größe von etwa 15m².

Kann der Luftbefeuchter mit einer Salzlösung versehen werden?
Philips rät Kunden davon ab, den Luftbefeuchter mit einer Salzlösung zu verwenden. Da das Gerät mit Verdunstung arbeitet, kann das Salz nicht ideal an die Luft weitergegeben werden.

Wurden die Luftreiniger von Philips von Stiftung Warentest geprüft?

Weder die Luftreiniger noch die Luftbefeuchter wurden bisher von Stiftung Warentest getestet. Das Ktipp-Magazin aus der Schweiz hat hingegen den Philips 3000i 2-1 Luftreiniger und Luftbefeuchter* genauer betrachtet und mit der Note „gut“ abgeschnitten. In einem weiteren ausführlichen Luftreiniger-Test wurde zudem der 5000i AC5659/10* geprüft. Mit der Note „sehr gut“ ist dieser als Spitzenreiter von den dort getesteten Produkten anzusehen.

Der SRF hat hingegen einen Blick auf die Luftbefeuchter von Philips und vergleichbaren Marken gewagt. Diese wurden auf Wassermenge, Bakterien- sowie Keimaustoß und Gifte im Gehäuse untersucht. Auch hier konnte das Philips Gerät HU4811 überzeugen und dank Verdunstungstechnik einen der ersten Plätze einnehmen.

Lesetipp:

Sie möchten mehr zum Thema Luftreiniger erfahren? In unseren großen Ratgebern zu Luftreiniger und Luftbefeuchter finden Sie weitere nützliche und spannende Tipps.

Philips Luftreiniger und Luftbefeuchter Ratgeber: Die wichtigsten Fragen vor dem Kauf

Bevor Sie sich für ein Modell der Firma Philips entscheiden, sollten Sie die Funktionen, Kosten und den Aufbau der jeweiligen Luftreiniger, Luftbefeuchter und Kombi-Geräte näher betrachten.

Philips Luftreiniger & Luftbefeuchter

Einsatzzwecke von Philips Luftreinigern und Luftbefeuchtern

Philips hat sich nicht nur auf eine Zielgruppe fokussiert, sondern deckt gleich alle Kunden mit Beschwerden wie Asthma, Allergien, Reizhusten & Co. ab. So soll nicht nur die Luftqualität, sondern auch das eigene Wohlbefinden deutlich gesteigert werden.

Allergiker

Insbesondere Allergiker haben es zur Pollenzeit schwer. Kurz das Fenster geöffnet und die kleinen allergieauslösenden Partikel gelangen in unseren Wohnraum. Doch auch Hausstaub, Tierhaare und Milben können zur echten Plage werden. Je nach Modell besitzen die Philips Luftreiniger einen Allergiemodus und können Partikel ab einer Größe von 0,2 Mikrometern aus der Luft filtern. Hierunter fallen alle Schadstoffe wie Feinstaub, Haare und sogar Bakterien sowie Viren.

Asthmatiker

Personen, die unter Asthma leiden, sind auf eine stetige Frischluft-Zufuhr angewiesen. Staubige Luft mit hohem Schadstoffanteil kann die Atemwege reizen und so die Symptome einer Asthmaerkrankung verschlimmern. Überprüft man die Kundenbewertungen auf den verschiedenen Portalen, wird schnell bestätigt, dass die Symptome tatsächlich nachhaltig gelindert werden können. Ein Luftbefeuchter mindert zusätzlich die trockene Luft, die zusätzlichen Husten begünstigen kann.

Städte mit hoher Schadstoffbelastung

Ein oft unterschätzter Faktor sind Innenstädte oder Städte mit hohem Schadstoffanteil. Hier findet man oftmals einen erhöhten Anteil an Partikeln vor, die unsere Schleimhäute und Atemwege reizen können.

Trockene Luft und gereizte Schleimhäute

Gerade zur Winterzeit plagt uns trockene Heizungsluft und die Luftfeuchtigkeit der Räume sinkt rapide. Bakterien können sich schneller vermehren und die Schleimhäute werden folglich angegriffen. Um dies zu vermeiden, können Luftbefeuchter von Philips zum Einsatz kommen.
Diese heben die Luftfeuchtigkeit wieder an und reduzieren Beschwerden, die durch eine zu geringe Luftfeuchte ausgelöst werden. Feinste Wassermoleküle verringert zudem Bakterien in der Luft.

Sonstiges

Nicht nur die oben genannten Einsatzgebiete rechtfertigen den Kauf eines Luftreinigers von Philips. So stehen das allgemeine Wohlbefinden und die Gesundheit der Personen an erster Stelle. Möchten Sie unnötige Partikel aus der Luft filtern und so von einer klareren und frischeren Luft profitieren, empfehlen wir, einen Luftreiniger näher zu betrachten.

Funktionen und Aufbau der Philips Luftreiniger

Der Luftreiniger von Philips besteht hauptsächlich aus einem mehrschichtigem Filter-System, dass die Hauptaufgabe übernimmt. Das Filter-System ist dabei wie folgt aufgebaut:

  • Vorfilter:
    Der Vorfilter bindet bereits grobe Partikel, wie Tierhaare und Staub. Da diese Partikel deutlich größer als andere Schadstoffe ausfallen, muss der Vorfilter in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Wie der Filter gereinigt wird, können Sie den Punkt „Häufige Fragen zu den Philips Filtern“ entnehmen.
  • Aktivkohle-Filter:
    Für viele Personen heute unabdingbar: ein geeigneter Aktivkohle-Filter. Philips setzt dabei auf einen hochwertigen Filter, der mit einer sogenannten Verriegelungsfunktion daherkommt. Gerüche und schädliche Stoffe verbleiben dank der Struktur im Filter.
  • HEPA-Filter:
    Der HEPA-Filter, oder auch NanoProtect-Filter genannt, beseitigt auch die letzten Gerüche und Schadstoffe innerhalb der Raumluft. Ab einer Größe von 2 Mikrometern werden sowohl Feinstaub, Bakterien sowie einige Viren gebunden.
  • Farbring und Luftqualitätsanzeige:
    Philips möchte mit dem Farbring und der dazugehörigen Luftqualitätsanzeige das Unsichtbare sichtbar machen. Die Luft wird durch den integrierten Aerasense-Sensor gemessen und als Farbe und Zahl wiedergegeben. So lässt sich auf einen Blick erkennen, wie stark die Belastung innerhalb des Wohn- und Schlafraumes momentan ausfällt.

Funktionen und Aufbau der Philips Luftbefeuchter

Im Gegensatz zum Luftreiniger, arbeitet der Luftbefeuchter von Philips mit Hilfe von Wasser. Dieses findet sich unter anderem in dem Kombi-Gerät AC2729/10* wider.

  • NanoCloud Befeuchtungselement:
    Das Befeuchtungselement von Philips arbeitet mit einer sogenannten Verdunstungstechnologie. Das rotierende Element erzeugt kleinste Wassermoleküle in Nanogröße und gibt diese an die Raumluft ab.
  • Luftfeuchtigkeitssensor:
    Auf der digitalen Anzeige des Kombi-Geräts können Sie jederzeit die aktuelle Luftfeuchtigkeit ablesen. Zudem können Sie dort eine Zielfeuchte bestimmen. Wählen Sie zwischen 40, 50 und 60% aus.

Die verschiedenen Modi des Luftreinigers

Philips hat in seine Produkte unterschiedliche Modi eingebaut, sodass die Einsatzgebiete der Luftreiniger und Luftbefeuchter durchaus variieren können. Den jeweiligen Modus haben wir hier erklärt.

  • Automatikmodus:
    Der Automatikmodus nimmt Ihnen fast schon die Arbeit ab. Erkennt das Gerät vermehrt Schadstoffe in der Luft, reagiert es umgehend und stellt die Leistungsstufe je nach Bedarf ein. Ist die Belastung durch beispielsweise Zigarettenrauch oder Pollenflug besonders hoch, wählt das Gerät selbst die geeignete Stufe zur Beseitigung aus.
  • Allergiemodus:
    Im Allergiemodus erhöht sich die Leistungskraft nochmals um weitere 60%. So können in der Luft befindliche allergieauslösende Stoffe besonders erfolgreich beseitigt werden. Nicht umsonst sind viele der Luftreiniger-Geräte von Philips speziell für Allergiker konstruiert.
  • Bakterien- und Virenmodus:
    Da Bakterien und Viren nur schwer von vielen Geräten erkannt werden, hat Philips einen sogenannten Bakterien- und Virenmodus verbaut. Mit Erhöhung des Luftstroms werden jedoch auch solche Partikel in der Luft erkannt.
  • Nachtmodus:
    Wer befürchtet, die Philips Geräte sind nur über Tag zu verwenden, der sollte den sogenannten „Nachtmodus“ unter die Lupe nehmen. Ist der Nachtmodus aktiv, müssen Sie auf frische Luft während des Schlafens nicht verzichten. Der Luftreiniger fährt in eine niedrigere Leistungsstufe herunter und dimmt Farbanzeige sowie Display.

Häufige Fragen zu den Filtern von Philips

Die Luftreiniger Filter von Philips befreien die Luft von Staub, Tierhaaren und vielem mehr. Um diese Partikel aus der Luft zu filtern, bedarf es einer enormen Leistungskraft. Da sich genau diese Schadstoffe in den Filtern verankern, müssen diese regelmäßig gereinigt oder gar ausgetauscht werden. Was es sonst noch zu beachten gibt, erfahren Sie hier.

Können die Filter der Philips Modelle gereinigt werden?

Philips arbeitet mit verschiedenen Filter-Typen, die unterschiedlich funktionieren. Dies bedeutet auch, dass nicht alle Filter gleich behandelt werden können. Der Vorfilter sollte regelmäßig gereinigt und gewaschen werden. Alle weiteren Filter, wie beispielsweise der Aktivkohlefilter, müssen durch einen neuen ersetzt werden.

Wann müssen die Filter gereinigt werden?

Der Vorfilter sollte jeden Monat gewaschen und gereinigt werden. Nur so kann die volle Funktion weiterhin gewährleisten werden. Ist der Vorfilter sehr schmutzig, kann optional eine weiche Bürste hinzugezogen werden. Nachdem der Vorfilter vollständig getrocknet ist, kann dieser wieder in den Luftreiniger von Philips eingesetzt werden.
Anders sieht es bei dem Multicare-Filter, HEPA-Filter und Aktivkohle-Filter aus. Diese müssen, sobald die Filterwechselanzeige aufleuchtet, ersetzt werden. Je nach Schadstoffbelastung wird dieser Schritt etwa einmal im Jahr vorgenommen.

Wann muss der Luftqualitätssensor gereinigt werden?

Neben den Filtern, sollte auch der Luftqualitätssensor nicht vergessen werden. Nur so kann das Gerät automatisch erkennen, ob die Leistung erhöht oder gesenkt werden sollte. Der Sensor sollte etwa alle 2 Monate gereinigt werden. Ist die Staubbelastung besonders hoch, kann es gegebenenfalls früher notwendig sein.

Muss der Luftreiniger oder Luftbefeuchter nach dem Filterwechsel zurückgesetzt werden?

Ist es an der Zeit den Filter auszuwechseln, sollten Sie einige Schritte beachten, damit der Luftreiniger voll funktionsfähig bleibt. Gibt Ihnen die Filterwechselanzeige den Hinweis, dass der Filter gereinigt werden muss, können Sie dies nach Betriebsanleitung durchführen. Anschließend muss das Gerät zurückgesetzt werden, sodass der Zähler für den neuen Filter aktiviert wird.

Wird der Luftreiniger oder Luftbefeuchter nicht zurückgesetzt, leuchtet die Filterwechselanzeige weiterhin auf.

Wo kann ich Ersatzfilter kaufen?

Ersatzfilter von Philips können sowohl auf der Hersteller-Webseite als auch auf Online-Plattformen wie Amazon oder Idealo gekauft werden. Auch Fachmärkte wie Media Markt, Saturn & Co. führen einige Modelle und passenden Zubehör.

Angebot
Philips NanoProtect Filter Active Carbon FY2420; AC2882, AC2885, AC2887, A2889, AC2892, Series...
  • Filtert effektiv schädliche Gase wie Benzol, Formaldehyd und weitere flüchtiche organische Verbindungen sowie...
Angebot
Philips FY2422/30 NanoProtect HEPA-Filter (für Philips Luftreiniger AC2889, AC2887, AC2882,...
  • Filtert ultrafeine Partikel bis zu 0,02μm aus der Luft, einschließlich Bakterien, Staub, Allergenen und einigen Viren.

Wie funktioniert die App Clean Home+?

Die App „Clean Home+“ liefert regelmäßig aktuelle Daten zur Luftqualität innerhalb des Raumes. In Echtzeit wird diese Luftqualität mit örtlichen Schadstoff- und Pollendaten abgeglichen, damit Sie stets eine Gesamtübersicht über den allgemeinen Zustand der Qualität, auch außerhalb der Wohnung, haben.
Mit Hilfe der App können Sie den Luftreinigers von überall aus steuern, die Leistungsstufe anpassen, die Filter kontrollieren und jederzeit informiert bleiben. Ein extra Highlight sind die hauseigenen Tipps, die Philips dem Kunden zusätzlich mit an die Hand gibt.

Wissenswertes über das Unternehmen Philips

Philips besticht nicht zuletzt durch seine große Produktvielfalt, die sich von Haushaltsgeräte, Körperpflege bis hin zur Gesundheit und Automobil ziehen. Damit Sie einen besseren Eindruck über das Unternehmen und seine Werte erhalten, geben wir Ihnen erste Informationen mit auf den Weg.

Philosophie von Philips

„Bei Philips definieren wir Gesundheit neu!“ – mit diesem Satz wirbt Philips und setzt diesen auch zuverlässig um. Ein neues Konzept, dass sich speziell auf das Wohlbefinden der Kunden konzentriert, sticht dabei besonders hervor.

Philips hat es sich zur Aufgabe gemacht, sowohl Zahngesundheit als auch Herzgesundheit und viele weitere Punkte zu verbessern. Dass das Unternehmen mit Leidenschaft hinter seinen Geräten für eine bessere Luftqualität steht, wundert daher kaum.

Gründung: Die Historie von Philips

Das Unternehmen ist sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz und in Österreich tätig. Mit über 5.200 Mitarbeiter ist Philips schon lange kein unscheinbares Unternehmen mehr. Bereits 1926 wurde die Tochtergesellschaft des Philips Konzerns in Berlin gegründet und wuchs seitdem enorm.

Der Grundstein der Firma wurde jedoch bereits schon Jahre zuvor gelegt. Im Jahr 1891 begann die Firmenhistorie von Philips in Eindhoven. Was zunächst mit der Fertigung von Glühlampen begann, wurde im Laufe der Jahre aus unzählige Produkte ausgeweitet.

In der im Jahre 1948 gegründeten Apparatefabrik in Berlin wurden schließlich Rundfunkgeräte, Trockenrasierer sowie Tonbandgeräte produziert. Nur drei Jahre später wurden auch Fernseher mit in die Produktion in der Fabrik in Krefeld aufgenommen.

Produkte von Philips für bessere Luftqualität

Wie bereits erwähnt, steht die Gesundheit der Kunden für Philips an oberster Stelle. Entsprechend groß ist das Angebot an Luftreinigern und Luftbefeuchtern, die beide das Wohlbefinden steigern sollen. Folgende Modelle hat das Unternehmen im Angebot:

Luftreiniger von Philips

Die Auswahl an Luftreinigern fällt besonders groß aus. Damit Sie dennoch den Überblick bewahren, haben wir Ihnen neben der Modellbezeichnung auch bereits erste wichtige Produkteigenschaften mit aufgeführt.

ModellbezeichnungRaumgrößeReinigungsleistung (CADR)
AC0820/10Bis 49m²190m³/h
AC1214/10Bis 63m²270m³/h
AC2887/10Bis 79m²333m³/h
AC2889/10Bis 79m²333m³/h
AC3033/10Bis 104m²400m³/h
AC2887/10Bis 79m²333m³/h
AC2889/10Bis 79m²333m³/h
AC4236/10Bis 130m²500m³/h
AC3033/10Bis 104m²400m³/h
AC3036/10Bis 104m²400m³/h
AC4550/10Bis 104m²400m³/h
* Stand Februar 2020

Luftbefeuchter von Philips

Neben den Luftreinigers, die ausschließlich über Filter funktionieren, gibt es zusätzlich Luftbefeuchter in der Produktpalette. Trockene Heizungsluft und gereizte Atemwege gehören laut Philips somit der Vergangenheit an.

ModellbezeichnungRaumgrößeGeschwindigkeiten
HU4811/10Bis 38m²2
HU4813/10Bis 44m²3 + Automatikmodus
HU4816/10Bis 44m²2

Kombi-Geräte von Philips

Wer auf keines der beiden Geräte verzichten möchte, der kann sich nach einem sogenannten 2in1 Kombi-Gerät umschauen. Hier sind sowohl Luftreiniger als auch Luftbefeuchter integriert.

ModellbezeichnungRaumgrößeLuftfeuchtigkeitReinigungsstufen
AC2729/10Bis 60m²500ml/h3
AC3829/10Bis 80m²600ml/h3

Philips zeigt in diesem Video die Funktionsweise der älteren Modellserie:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Trivia: Sonstige Informationen zu den Luftoptimierungsgeräten von Philips

Sie haben noch immer eine Fragen, die bisher nicht beantwortet werden konnten? In unseren Trivia-Teil beantworten wir auch diese.

Was bedeuten die Codes auf den Philips Luftreinigern?

Auf der digitalen Anzeige zeigt Ihnen das Gerät jederzeit an, in welchem Modus es sich gerade befindet und welche Schritte für eine vollständige Funktionstüchtigkeit nötig sind. Da die vielen Codes nicht immer auf Anhieb verständlich sind, haben wir Ihnen diese mit der jeweiligen Erklärung näher beschrieben:

Code-AngabeBedeutung
AAutomatischer Modus
CGas Modus
lKindersicherung ein
ULKindersicherung aus
F0Reinigen des Vorfilters
A0 bis A9Auswechseln des NanoProtect HEPA Filters
C0 bis C9Austauschen des NanoProtect AC Filters
SLSchlafmodus
1hTimer
tTurbomodus
Fehlercode: ErHall-Sensor funktioniert nicht richtig
Fehlercode: E1 bis E4Das Gerät funktioniert nicht richtig

Je nach Code, können Sie entweder selbst tätig werden oder sich bei Bedarf an den Support des Unternehmens wenden. Wir empfehlen Ihnen, besonders beim Fehlercode E1 bis E4 nur einzugreifen, wenn Sie Erfahrung mit dem Gerät haben.

Wo kann ich Luftreiniger von Philips kaufen?

Luftreiniger von der Firma Philips können auf verschiedenen Wegen gekauft werden. Der Hersteller selbst bietet auf seiner Webseite alle Luftreiniger und Luftbefeuchter Produkte übersichtlich sortiert an. Zudem können dort auch nötige Zubehörteile mitbestellt werden.

Auch auf anderen Seiten, wie Amazon, Idealo, der Webseite von MediaMarkt & Co. findet man die Geräte. Zusätzlich kann man dort Kundenbewertungen einsehen, die bei der Wahl des passenden Gerätes zusätzlich helfen.

Wer sich vor Ort beraten lassen und das Gerät vor dem Kauf in den Händen halten möchte, findet in ausgewählten Fachmärkten die Luftreiniger und Luftbefeuchter sowie Kombi-Geräte von Philips.

Philips Luftreiniger im Betrieb

Was bedeutet die CADR Angabe bei Philips?

Die Abkürzung CADR steht für Clean Air Delivery Rate, die die Menge der gefilterten Luft des Luftreinigers angibt. Dabei wird sowohl die Raumgröße als auch das Volumen der produzierten frischen Luft berücksichtigt. Je höher dieser Wert ausfällt, desto höher fällt auch die Bereitstellung der schadstofffreien Luft aus.

Wofür steht die Befeuchtungsrate bei Luftbefeuchtern?

Die Befeuchtungsrate des jeweiligen Modells gibt an, wie viel Wasser bzw. Feuchtigkeit pro Stunde an den Raum abgegeben wird. So haben kleinere Modelle eine Befeuchtungsrate von etwa 150ml die Stunde – größere Modell arbeiten hingegen mit 400 oder 500 ml pro Stunde.

Wie viel kosten die Geräte von Philips?

Die Preise können sich zwischen der Herstellerwebseite und anderen Plattformen geringfügig unterscheiden. Wir empfehlen Ihnen daher, Preise zu vergleichen und das für Sie passende Angebot zu wählen.

So starten die Luftreiniger bereits bei knapp 150 Euro mit dem AC0820/10 und gehen hin bis zum AC5659/10 mit etwa 650 Euro. Der Preisunterschied ist insbesondere in der zu reinigenden Raumgröße als auch in der CADR Angabe zu erkennen. Zudem können nicht alle Geräte via App gesteuert werden.
Bei allen Produkten lässt sich jedoch festhalten, dass diese eine sehr gute Verarbeitung aufweisen und von Kundenseite her sehr geschätzt werden. Wer nach einem mittelpreisigen Produkt mit guter Leistung sucht, wird bei Philips ebenfalls fündig.

Hilfreiche Quellen und weiterführende Informationen
  1. https://www.download.p4c.philips.com/files/a/ac2882_10/ac2882_10_pss_deuat.pdf
  2. https://www.philips.de/a-w/ueber-philips/unternehmensprofil/historie-philips-deutschland
  3. https://www.philips.de/c-p/AC2887_10/luftreiniger/support

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Geben Sie als Erste(r) eine Bewertung ab!
Loading...

Lesenswertes aus dem Magazin:

Hilfreiche Technik-Ratgeber: