Luftreiniger mit Filter – reine Raumluft durch Schadstoff-Filterung

In geschlossenen Räumen filtern Luftreiniger mit Filter Staubpartikel und potenzielle Schadstoffe aus der Luft. Die Luft wird von dem Gerät durch ein Filtersystem geleitet und sauber entlassen. Es gibt verschiedene Filtersysteme, wobei der hocheffiziente HEPA-Filter am geläufigsten ist. Luftreiniger mit Filter garantieren eine nahezu 100 %ige Schadstoffbeseitigung.

Luftreiniger mit Filter – Schadstoffbeseitigung auf höchstem Niveau

Luftreiniger mit Filter sind äußerst effektiv. Wie bei einem Staubsauger wird die Raumluft von dem Gerät angesaugt, durch ein feinporiges Filtersystem mit einer großen Gesamtoberfläche geleitet und schadstofffrei entlassen. Die Schmutzpartikel bleiben im Filter zurück.

Es gibt verschiedene Filtertypen, wobei in der Regel mehrere Filter miteinander kombiniert werden – ein Hauptfilter und ein bis zwei Zusatzfilter. Der gängigste Hauptfilter ist der HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Air Filter). Ein engmaschiges Fasernetz garantiert die Filterung von ultrafeinen Schwebstoffen bis zu einer Größe von 0,2 Mikrometer und sorgt somit für eine über 99 %ige Schadstoffbeseitigung.

Luftreiniger mit Filter entfernen ein breites Spektrum an Schadstoffen aus der Luft. Dazu zählen:

  • Hausstaub
  • Feinstaub
  • Tierhaare
  • Pollen
  • Schimmelsporen
  • Zigarettenrauch
  • Bakterien und Viren

Neben der Schadstoffbeseitigung werden unangenehme Gerüche erfolgreich neutralisiert. Teilweise sind Luftreiniger mit Filter mit einem Ionisator als optionale Zusatzfunktion ausgestattet

Unterschiedliche Filtertypen

Luftreiniger sind je nach Gerät mit verschiedenen Filtertypen ausgestattet:

  • Vorfilter fangen grobe Partikel und Staubflocken ab.
  • Aktivkohlefilter bestehen aus einem porösen Kohlenstoff, der Stoffe aus der Luft adsorbiert. Er entfernt auf diese Weise unangenehme Gerüche und flüchtige organische Verbindungen.
  • HEPA-Filter sind sehr engmaschig und hocheffizient. Sie filtern sogar ultrafeine Partikel und Schwebstoffe.
  • Titaniumdioxid (TiO2)-Filter sind photokatalytische Filter, die durch UV-Licht Schadstoffe und Krankheitserreger spalten und diese im Filter sammeln. Der Filter wirkt dadurch antibakteriell.
  • In Krankenhäusern oder Sanitäranlagen findet man manchmal Virenfilter, die auf Viren spezialisiert sind.

Um eine hohe Reinigungsleistung zu gewährleisten, werden in der Regel mehrere Filtertypen miteinander kombiniert. Als typisches Filtersystem gilt die Kombination aus Vorfilter, Aktivkohlefilter und HEPA-Filter. Vorfilter sorgen für eine Schonung und somit längere Lebenszeit des Hauptfilters.

Luftreiniger mit Filter – Filterwechsel

Damit ein Luftreiniger mit Filter langfristig eine gute Luftqualität aufrechterhalten kann, müssen die Filter regelmäßig gewechselt werden. Das sind wiederkehrende Kosten, die Sie bei der Anschaffung des Gerätes mit einkalkulieren müssen. Denn ist der Filter voll, können keine Partikel mehr aufgenommen werden. Die Reinigungswirkung lässt mit zunehmender Nutzungszeit des Filters kontinuierlich ab. Wie oft ein Filterwechsel notwendig ist, ist abhängig vom Luftverschmutzungsgrad und der Einsatzdauer. Welcher Ersatzfilter für Ihren Gerätetyp geeignet ist, erfahren Sie aus den Herstellerangaben.

Darauf sollten Sie bei einem Luftreiniger mit Filter achten

Für eine maximale Reinigungsleistung sollte Sie beim Kauf des Luftreinigers auf Folgendes achten:

  • geeignetes Filtersystem –  empfehlenswert sind 3-Stufen-Filtersysteme mit einem HEPA-Filter
  • Luftleistung – Das Gerät muss eine für die Raumgröße geeignete Leistungskraft (Luftumwälzung pro Zeit) besitzen. In den Herstellerangaben finden Sie Angaben zur Quadratmeterzahl, für die das Gerät geeignet ist.
  • Geräuschpegel – damit er im Alltag nicht stört, sollte ein Luftreiniger leise arbeiten. Im Schlafzimmer ist eine Sleep-Funktion vorteilhaft.
  • Kosten – Neben der Anschaffung des Geräts fallen regelmäßige Folgekosten für Ersatzfilter an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.