Luftreiniger Vorfilter

Luftreiniger besitzen in der Regel eine Kombination aus verschiedenen Filtersystemen. Die Raumluft wird nacheinander durch die unterschiedlichen Filter geleitet, wodurch eine effiziente Luftreinigung gewährleistet wird. Die erste Hürde ist der Vorfilter.

Luftreiniger Vorfilter funktionieren ähnlich wie ein Sieb und bestehen aus einem engen Gitter oder Vlies. Sie besitzen eine einheitlich definierte Porengröße, wodurch grobe Schmutzpartikel abgefangen werden, bevor die Luft in den Hauptfilter weiter geleitet wird.

Bei diesen Partikeln handelt es sich insbesondere um:

  • Haare
  • große Fusseln
  • Staubflocken
  • Insekten

Durch die Verwendung eines Vorfilters wird der Hauptfilter – in der Regel ein HEPA-Filter – geschont und dessen Lebensdauer verlängert.

Vorfilter sind häufig für einen dauerhaften Einsatz geeignet und müssen im Gegensatz zu dem Hauptfilter nicht ausgetauscht werden. Eine regelmäßige Wartung ist dennoch wichtig, da sich mit der Zeit zunehmend Staub im Filter festsetzt. Er sollte daher ab und zu gereinigt werden. Das funktioniert am besten mit etwas Wasser oder einem Staubsauger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.